Stationäre Pflege

Muss ein Mensch über einen längeren Zeitraum oder dauerhaft gepflegt werden, spricht man von Langzeitpflege. In unseren vollstationären Pflegeeinrichtungen schaffen wir eine Atmosphäre, in der sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner wohlfühlen und ein neues Zuhause finden können. Die medizinische Versorgung ist dabei nur ein Aspekt auf den wir Wert legen.

Neben einer umfassenden Beratung vor dem Umzug in unsere Einrichtung und eine enge Absprache mit den Angehörigen, ist uns eine individuelle Betreuung und Pflege wichtig. Mit einer umfassenden sozialen Betreuung erhalten und fördern wir vorhandene Fähigkeiten und bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern Abwechslung und ein ausgefülltes Leben.

In ihrer Bewegung eingeschränkte und nicht mehr handlungsfähige Menschen mit körperlichen und geistigen Defiziten müssen sich darauf verlassen können, dass sie sich in guten Händen befinden, die mit hoher Kompetenz dafür Sorge tragen, dass in ihrem Sinne gehandelt wird.

Um diesem Anspruch gerecht werden zu können, stehen unseren Bewohnerinnen und Bewohnern zur Versorgung unterschiedlich qualifizierte Pflegekräfte über 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Mit einem hohen Fachkräfteanteil tragen wir Verantwortung, damit alle gängigen Maßnahmen der Grund- und Behandlungspflege professionell erbracht werden können.

Für die medizinische Betreuung stehen den Pflegebedürftigen niedergelassene Ärzte vor Ort zur Wahl. Es bestehen individuelle Kooperationsvereinbarungen mit einzelnen Arztpraxen, Facharztpraxen sowie einer Vertragsapotheke. Auch mit Hilfsmittellieferanten, Case Management und Ergo-, Logo,- und Physiotherapiepraxen kooperieren die einzelnen Einrichtungen.

Durch die gute Vernetzung und bewährte Zusammenarbeit mit unseren Servicepartnern können viele Versorgungsfragen innerhalb der Einrichtung bearbeitet werden, sodass unsere Bewohnerinnen und Bewohner das Haus nur verlassen müssen, wenn die notwendigen Untersuchungen oder Behandlungsmethoden nicht vor Ort durchgeführt werden können.  

Neben der professionellen Pflege und der medizinischen Versorgung ist auch das soziale Geschehen unter- und miteinander von großer Bedeutung für das Wohlbefinden der Pflegebedürftigen. Deshalb legen wir in unseren Einrichtungen großen Wert auf eine umfassende soziale Betreuung unserer Bewohnerinnen und Bewohner.

Ein umfangreiches Angebot, das aus Veranstaltungen und beschäftigungstherapeutischen Maßnahmen besteht, erhält die körperlichen und geistigen Fähigkeiten der Pflegebedürftigen aufrecht und schafft Identität und ein Gemeinschaftsgefühl. Ein weiteres Ziel der sozialen Betreuung ist die Steigerung des Selbstwertgefühls sowie die Förderung von Motorik und Mobilität. Die Sozialbetreuerinnen und -betreuer unserer Einrichtungen engagieren sich mit viel Liebe und Kreativität, um immer wieder neue Aktivitäten und Aktionen zu planen.