Information für Besucher

Aufgrund der aktuellen Lage gelten für unser Haus bis auf Weiteres eingeschränkte Besuchsregeln. Dies dient dem Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeitenden. Unter welchen Bedingungen Besuche möglich sind, erfahren Sie von der Einrichtungsleitung.

Allgemeine Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz für Seniorenzentren finden Sie hier.
Eine Übersicht über Besuchs- und Hygieneregeln in unseren Einrichtungen haben wir hier zusammengestellt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

In zentraler Lage von Frankenthal lebt es sich im Hieronymus-Hofer-Haus ruhig und umgeben von viel Grün. Die Innenstadt der 48.000-Einwohner-Stadt ist fußläufig erreichbar und bietet neben Cafés und Restaurants viele Einkaufsmöglichkeiten.

Entspannung und Ruhe finden die Bewohnerinnen und Bewohner in der Gartenanlage und auf der bewirtschafteten Terrasse des Hauses. Das Zentrum verfügt über 16 seniorengerechte Wohnungen und 117 Pflegeplätze für Senioren. Darüber hinaus gibt es Kurzzeitpflegeplätze und Tagespflegeplätze für Menschen mit Demenz. Auf dem Gelände sind außerdem eine Praxis für Krankengymnastik, eine Fußpflegepraxis sowie ein Friseur untergebracht. 

Seelsorge und Gottesdienst

In unserem christlich geprägten Haus ist die Seelsorge Teil der ganzheitlichen Betreuung. In Gesprächen oder durch bloßes Zuhören teilen wir Sorgen und Probleme und bieten unseren Bewohnerinnen und Bewohnern sowie deren Angehörigen persönliche Begleitung und Beistand. Regelmäßig feiern wir evangelische Gottesdienste und katholische Messen.

Wir unterstützen auch die Ausübung anderer Glaubensrichtungen und Religionen im Rahmen unserer Möglichkeiten. Bewohnerinnen und Bewohner anderer Ausrichtungen und Anschauungen sowie nicht Gläubige sind uns ebenso willkommen wie christlich orientierte Menschen. Das ist für uns eine wichtige Voraussetzung zum Austausch zwischen den Religionen und Kulturen, den wir begrüßen.