Im Medizinischen Versorgungszentrum Rhein-Haardt (MVZ) bieten wir Ihnen ein breites Spektrum ambulanter medizinischer Leistungen.

Unsere Fachärzte versorgen Sie kompetent und zugewandt – am Standort Bad Dürkheim in den Fachrichtungen Neurochirurgie und Neurologie sowie am Standort Speyer in der Fachrichtung Schmerzmedizin. 

Unsere neurochirurgischen Leistungen umfassen:

Ambulante Eingriffe

  • Nervenengpasssyndrome
  • Erkrankungen der peripheren Nerven wie Tumore etc.

Prästationäre Vorbereitung folgender Eingriffe

  • Bandscheibenvorfall der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule
  • Engpasssyndrome der Wirbelsäule (Spinalstenose der Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule)
  • Tumore des Rückenmarks und der Wirbelsäule

Bei stationären Eingriffen kooperieren wir mit dem Evangelischen Krankenhaus Bad Dürkheim.

Wir behandeln folgende neurologische Beschwerden:

  • Schmerzsyndrome (z.B. Migräne, Gesichtsschmerzen)
  • Neuralgien/Neuropathien, Nervenverletzungen
  • Anfallsleiden
  • Degenerative Erkrankungen (z.B. Alzheimer, Parkinson)
  • Entzündliche Erkrankungen (z.B. Multiple Sklerose, Neuroborreliose)
  • Muskelerkrankungen
  • Durchblutungsstörungen des Gehirns (Schlaganfall, Hirnblutung)
  • Fehlbildungen und Tumore des Nervensystems

In unserer Abteilung für Schmerzmedizin in Speyer (Rulandstraße 3, 67346 Speyer) bieten wir verschiedene Möglichkeiten der Schmerztherapie an.

Wir behandeln

  • Chronische Schmerzen des Stütz- und Bewegungsapparats wie Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Kopfschmerzen (z. B. Migräne, Spannungskopfschmerz)
  • Weitere Schmerzerkrankungen (z. B. Polyneuropathie, Fibromyalgie, CRPS etc.)

Das Ziel unserer Behandlung ist es, die Schmerzpatienten bei der Selbsthilfe zu unterstützen und ihre schmerzbedingten Beeinträchtigungen abzubauen.