Unternehmensführung

Die Evangelische Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim-Bad Dürkheim ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Speyer.

Sie ist hervorgegangen aus der Aufnahme des Diakonissenmutterhauses Mannheim in die Evangelische Diakonissenanstalt Speyer zum 1. Januar 2004 und der Einrichtungen des Landesvereins für Innere Mission in der Pfalz e.V. zum 1. Januar 2019. Die Diakonissen Speyer wollen aus der Kraft des christlichen Glaubens heraus Menschen helfen. 

Das Unternehmen führt in den Bereichen Kranken-, Alten-, Behinderten-, Kinder- und Jugendhilfe, Hospiz und Palliative Care sowie der Ausbildung in die Zukunft fort, was Diakonissen in Speyer 1859 beziehungsweise in Mannheim 1884 begonnen haben. 

Die Organe der Evangelische Diakonissenanstalt Speyer-Mannheim-Bad Dürkheim wie deren einzelne Mitglieder sind dieser Geschichte des Werkes und seinem geistlich-diakonischen Auftrag verpflichtet.