Information für Besucher

Aufgrund der aktuellen Lage gelten für unser Haus bis auf Weiteres eingeschränkte Besuchsregeln. Dies dient dem Schutz unserer Bewohnerinnen und Bewohner sowie unserer Mitarbeitenden. Unter welchen Bedingungen Besuche möglich sind, erfahren Sie von der Einrichtungsleitung. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Erfahren Sie mehr zum Thema Coronavirus und unseren Schutzmaßnahmen auf unserer Infoseite.

Das Diakonissen Seniorenzentrum Wolffstift liegt zentral und doch ruhig am Rande der Fußgängerzone von Kirchheimbolanden. Die Lage des Hauses bietet kurze Wege hin zu einer optimalen Versorgungsstruktur: Ärzte, Physiotherapie, Geschäfte und kulturelle Einrichtungen der Stadt befinden sich „um die Ecke“.

Ein großzügiger Garten mit altem Baumbestand umgibt das Gebäude mit Wohnungen und Zimmern für selbstständige sowie pflegebedürftige ältere Menschen. 16 seniorengerechte Wohnungen sowie 97 Langzeit- und zwei Kurzzeitpflegeplätze stehen im Wolffstift zur Verfügung. So viel Individualität wie möglich und so viel Unterstützung wie nötig – das ist der Anspruch unseres Hauses.

Gottesdienst und Seelsorge

Wöchentlich finden in unserem Haus evangelische und einmal im Monat katholische Gottesdienste in der hauseigenen Kapelle statt, bei denen auch externe Besucherinnen und Besucher jederzeit willkommen sind. Darüber hinaus bietet die protestantische Kirchengemeinde einmal wöchentlich einen Bibelgesprächskreis an. 

Auf individuelle Wünsche nach religiösem Beistand gehen wir gern ein. In Gesprächen oder durch bloßes Zuhören teilen wir Sorgen und Probleme und bieten so persönliche Begleitung und Beistand.

Wir unterstützen auch die Ausübung anderer Glaubensrichtungen und Religionen im Rahmen unserer Möglichkeiten. Bewohnerinnen und Bewohner anderer Ausrichtungen und Anschauungen sowie nicht Gläubige sind uns ebenso willkommen wie christlich orientierte Menschen. Das ist für uns eine wichtige Voraussetzung zum Austausch zwischen den Religionen und Kulturen, den wir begrüßen.