Kita Rulandstraße

In liebevoller und geschützter Atmosphäre fördern, unterstützen und befriedigen wir die Neugier, den Wissensdurst und das Bildungsbedürfnis Ihrer Kinder. Das eigene Können und Lernen steht hierbei im Mittelpunkt der Gestaltung des pädagogischen Alltags.

Wir greifen die individuellen Interessen der Kinder auf und geben ihnen in vielfältigen Angeboten und Projekten weiterführende Impulse zum Nachdenken, (Er-)Forschen und Erleben. Die offenen und kindgerechten Funktionsräume bieten den Kindern den Rahmen für individuelle und gruppenbezogene Erfahrungen im Bereich des sozialen Miteinanders, der Selbstbestimmung, Spielorganisation und Körperwahrnehmung.

Es ist uns wichtig, gemeinsam mit den Kindern zu planen, was wie wann in unserer Kita umgesetzt wird. Ideen und Wünsche für die Tagesgestaltung werden weitestgehend berücksichtig, Vorschläge für Projekte, Raumgestaltung, Feste oder Feiern aufgegriffen.

Auch schwierige Alltagssituationen und Konflikte besprechen wir mit den Kindern und finden mit ihnen gemeinsam mögliche Lösungen. Dadurch geben wir ihnen die Möglichkeit, demokratische Prozesse zu erleben. Im Umgang mit Konflikten unterstützt uns dabei das "Bensberger Mediationsmodell".

Wir beobachten das Tun Ihrer Kinder und machen davon ausgehend das "Lernen" für die Kinder, Sie, die Eltern und für uns sichtbar. "Sichtbar" werden Lernprozesse in unserer individuellen Dokumentation für jedes Kind in Form von Lerngeschichten, Werken der Kinder, Fotos oder anderen Dokumentationen, die in einem Ordner, dem "Portfolio" gesammelt werden. Dieses Portfolio bekommt jedes Kind am Ende seiner Zeit in der Kindertagesstätte als Andenken mit nach Hause.

Eltern sind als die wichtigsten Bezugspersonen für jedes Kind für uns unverzichtbare Partner. Sie vertrauen uns Ihre Kinder an. Wir möchten, dass Sie sich in unserem Haus wohlfühlen und wünschen uns eine offene und konstruktive Zusammenarbeit zum Wohle Ihres Kindes.

Zum gegenseitigen Kennenlernen und zum Austausch mit- und untereinander gibt es zahlreiche Möglichkeiten: das Aufnahmegespräch, unsere Elternecke, Elternabende, das jährliche Entwicklungsgespräch, Feiern und Feste im Jahresverlauf.

Gern können Sie jederzeit mit uns einen Termin für ein individuelles Gespräch vereinbaren.

Der jährlich neu gewählte Elternausschuss unterstützt und begleitet kontinuierlich die pädagogische Arbeit unserer Kita.

Unsere Kindertagesstätte finden Sie auf dem Gelände der Diakonissen Speyer-Mannheim. Sie wurde 1973 mit einer Gruppe gegründet und hat sich seitdem kontinuierlich baulich und inhaltlich weiterentwickelt. Heute bietet sie Platz für 98 für Kinder ab 1 Jahr bis zum Schulbeginn, die ganztags oder in Teilzeit bei uns sind.

Für Kinder von Mitarbeitenden der Diakonissen Speyer-Mannheim halten wir Plätze in einer Betriebskindertagesstättengruppe vor. Die Öffnungszeiten orientieren sich am Schichtdienst im Unternehmen.

18 Fachkräfte und drei Auszubildende sowie zwei Praktikanten im Freiwilligen Sozialen Jahr und Bundesfreiwilligendienst tragen die Verantwortung zur Gestaltung des täglichen Abenteuers "Gemeinsam Lernen – gemeinsam Spaß haben – gemeinsam Entdecken".