Diakonissen Speyer-Mannheim

Evangelisches Krankenhaus

Bad Dürkheim

slide

In guten Händen

Kompetent, ortsnah und rund um die Uhr bieten wir umfassende medizinische Versorgung und moderne Pflege für die Menschen in unserer Region.

slide

Am Donnerstag, dem 20. Mai, um 19.00 Uhr, spricht Dr. Peter Deibler online zum Thema „Depressionen in der Pandemie“ und beantwortet im Anschluss live Ihre Fragen.  Wie Sie den kostenlosen Livestream verfolgen und Fragen stellen können, erfahren Sie hier.

Dürkheimer Gesundheitsdialog

Online auf Youtube

slide

„Von Ernährungs- über Osteoporose-Beratungen bis hin zu Insulineinstellungen: Als Diätassistentin und Diabetesberaterin engagiere ich mich fachabteilungsübergreifend für die Gesundheit unserer Patienten.“

Frauke Klebsattel

Diätassistentin und Diabetesberaterin DDG

slide

„Als MFA in der Röntgenabteilung ist das abwechslungsreiche Arbeiten mit Menschen in jedem Alter sehr spannend – ob jung oder alt, es bereitet mir Freude und erfüllt meinen Berufsalltag.“

Sandra Krapp

Medizinische Fachangestellte

slide

„Nach über 30 Jahren macht es mir immer noch sehr viel Spaß in diesem familiären Krankenhaus zu arbeiten. Wir haben ein tolles Physiotherapie-Team, das in enger Verbindung mit den Ärzten und Pflegekräften kooperiert.“

Christina Wahl

Physiotherapeutin

Schnell informiertzu den wichtigsten Fragen

Information für Besucher und Patienten in der Pandemie

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

aktuell ist die Anzahl der Neuerkrankungen mit dem Coronavirus im Landkries Bad Dürkheim erfreulich niedrig. Damit für Sie und Ihre Mitpatienteninnen und -patienten kein Ansteckungsgefahr besteht, sind folgende Reglungen weiterhin gültig. 

  • Bitte tragen Sie in unserem Krankenhaus immer eine FFP2-Maske/Mund-Nasen-Schutz auf den Fluren und bei Kontakt mit anderen Menschen zu Ihrem und deren Schutz. Dies gilt auch, wenn Mitarbeitende oder Besucher das Patientenzimmer/Untersuchungszimmer betreten.
  • Desinfizieren Sie sich bitte auch regelmäßig die Hände.

Besuchsregelungen:

Aufgrund der derzeitigen Situation sind Patientenbesuche nach den Regelungen der Landesverordnung weiterhin sehr eingeschränkt. Es dürfen nur die engen Familienangehörigen (Ehegatte/in, Lebenspartner/in, sonstige nahe Angehörigen) täglich in der Zeit von 14 bis 16 Uhr durch eine Person zweimal wöchentlich besucht werden. Zur Sicherheit von Patienteninnen und Patienten soweie Mitpatienteninnen und -patienten sollte nach Möglichkeit immer dieselbe Person zu Besuch kommen.

Besucher müssen geimpft oder genesen sein. Ein Besuch ist auch mit einem bis zu 24 Stunden alten negativen Schnelltest möglich. Bitte melden Sie sich am Empfang an und zeigen Sie das entsprechende Dokument dort vor.

Besucher müssen während des gesamten Aufenthalts, auch im Patientenzimmer, eine FFP 2- Maske (ohne Ventil) tragen.  Sie können diese bei Bedarf am Empfang zum Selbstkostenpreis erwerben.  Zusätzlich ist eine Registrierung am Empfang notwendig. Desinfizieren Sie sich bitte regelmäßig die Hände.

Besuche von Personen, die an Symptomen wie Husten oder Halskratzen oder Grippesymptomen leiden oder in den vergangenen Tagen darunter gelitten haben, sind nicht möglich.

In Ausnahmesituationen sind Besuche nach Rücksprache mit Station und Arztsind auch außerhalb dieses Zeitraums möglich (zum Beispiel auf der Palliativ- oder Intensivstation). Hier gelten auch Sonderregelungen bzgl. der Tests. Bitte nehmen Sie in solchen Fällen Kontakt mit der Station auf.

Lieferservice:

Für die Angehörigen besteht jederzeit die Möglichkeit, Gegenstände für die Patienten am Empfang abzugeben. Diese werden einmal täglich um die Mittagszeit zu den Patienten gebracht. Dringende Dinge oder verderbliche Waren werden zeitnah zugestellt. 

Erreichbarkeit Sozialdienst:

Unseren Sozialdienst erreichen Sie unter folgenden Telefonnummern:

  • Dirk Naubereit: 06322 607-6291, Montag bis Freitag, für die Stationen 4, 6, und Intensivstation/Schwerpunkte Unfallchirurgie, Chirurgie, Intensivmedizin
  • Lucia Scheiter: 06322 607-6679,  Montag bis Donnerstag, für Station 3/Schwerpunkt Geriatrische Frührehabilitation
  • Matthias März  06322 607-6788, Montags bis Freitag, für die Stationen 2, 6, 8 und 9/Schwerpunkte Innere Medizin und Palliativ-Versorgung
  • Martin Honke: 06322 607-6620, Montagvormittag und Donnerstag sowie Freitag ganztätig, für Station 7/Schwerpunkt: Psychosomatik

Die Kollegen vertreten sich Abwesenheit gegenseitig.

Coronavirus

Sie haben Fragen oder Sorgen in Bezug auf das Coronavirus? Regionale Informationen erhalten Sie auf der Homepage des Landkreises Bad Dürkheim www.kreis-bad-duerkheim.de, über die Hotline des Landes Rheinland-Pfalz 0800 9900 400 oder rufen Sie den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter 116 117 an.

Abstriche
Kontaktpersonen:

Wer vom Gesundheitsamt oder einem Hausarzt als Kontaktperson ermittelt und kontaktiert wurde, kann sich im externen Testzentrum des Evangelischen Krankenhauses Bad Dürkheim testen lassen.

Kostenlose Antigentests:
Neben den Apotheken und Hausärzten auch im Testzentrum

Für alle Testungen ist ein Termin notwendig.  Terminanfrage per E-Mail unter testzentrum-bd@diakonissen.de. Sie erhalten einen Rückruf.

Bitte erscheinen Sie nicht zum Test im Evangelischen Krankenhaus und rufen Sie dort nicht wegen eines Tests an. Die Ambulanzen und das dortige Personal werden in der aktuellen Situation besonders zur Krankenversorgung benötigt.

Corona-Schutzimpfungen sind am Evangelischen Krankenhaus Bad Dürkheim nicht möglich. Bitte wenden Sie sich hierzu an eines der zuständigen Impfzentren (Terminvergabe über Telefon 0800 5758100 oder www.impftermin.rlp.de).

Ausführliche Hintergrundinformationen zu Corona allgemein bieten:

Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

Fragen und Antworten

Für Sie zusammengestellt: Antworten auf die häufigsten Fragen.

  1. Wie sind die Besuchszeiten?
  2. Wo kann ich parken?
  3. Was muss ich mitbringen, wenn ich ins Krankenhaus gehe?
Alle Fragen und Antworten

Ihr Weg zu uns

Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Dr.-Kaufmann-Straße 2
67098 Bad Dürkheim

Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim

Dr.-Kaufmann-Straße 2
67098 Bad Dürkheim
Telefon: 06322  607-0
krankenhaus-duew@diakonissen.de

Schwerpunkte &Themen

Chirurgen im OP

Anerkannte Spezialisten für Endoprothetik

Mehr erfahren
Ärzte bei Endoskopie

Gute Adresse für Bauchmedizin

Mehr erfahren
Frau auf Ergometer

Stationäre Schmerztherapie

Mehr erfahren

Ihre Karrierebei uns

Neue Pflegeausbildung

Pflege - Ein Beruf mit Zukunft

Aktuelle Stellenangebote

Aktuellesund Veranstaltungen

Chefarzt Dr. Markus Alb

01. Juni 2021 - Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim

Dr. Markus Alb neuer Chefarzt der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerzmedizin

Tablet mit Screenshot

15. April 2021 - Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim

Dürkheimer Gesundheitsdialog: Beliebte Gesundheitsvorträge jetzt im Live-Stream

Es gibt keine Ereignisse in der aktuellen Ansicht.

Zertifikate undAuszeichnungen