Hebammenausbildung

Frauen und Familien rund um die Geburt zu begleiten und zu betreuen ist eine wunderschöne, aber auch verantwortungsvolle Aufgabe. Umso wichtiger ist eine fundierte Ausbildung. An unserer Hebammenschule lernen Sie, qualifiziertes Fachwissen in die Praxis umzusetzen.

An der Hebammenschule am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer bieten wir zwei verschiedene Ausbildungswege an: Neben dem dualen Bachelor-Studium Hebammenwissenschaft ist bei uns noch bis 2022 die fachschulische Hebammenausbildung möglich. Gerne beraten wir Sie, welche Ausbildungsform zu Ihren Wünschen und Stärken passt.

Fachschulische Hebammenausbildung

Die fachschulische Hebammenausbildung dauert 3 Jahre und wird vergütet. Unsere Schule hat insgesamt 70 Ausbildungsplätze, jedes Jahr nehmen wir 15 Auszubildende auf. Diese Ausbildungsform bieten wir noch bis Ende 2022 an.

Ausbildungsbeginn: Jedes Jahr zum 1. Oktober
Bewerbungszeitraum: Für die Kurse 2021 und 2022 sind noch Plätze frei. Bewerbungen für den Kurs 2022 sollten bis zum August 2022 bei uns vorliegen.

Die Ausbildungsvergütung beträgt aktuell:

  • 1. Jahr: 1.140,00 €
  • 2. Jahr: 1.210,00 €
  • 3. Jahr: 1.305,00 €

+ Kinderzuschlag
+ zweimal jährliche Sonderzahlung eines halben Monatsgehalt
+ arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
+ Zeitzuschläge für Nachtdienst, Sonn- und Feiertage

Die Ausbildung erfolgt nach der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Hebammen (HebAPrV).

Die theoretische Ausbildung findet an unserer Hebammenschule in Speyer statt. Der Unterricht erfolgt im Blocksystem und wird von pädagogisch ausgebildeten Lehrerinnen für Hebammenwesen, Ärztinnen und Ärzten sowie Fachlehrkräften erteilt.

Der klinische Unterricht ist eines unserer Schwerpunkte: Sie üben an geburtshilflichen Phantomen und haben die Gelegenheit, Notfall-Simulationsszenarien zu trainieren. Diese Übungseinheiten (Skill-labs) dienen dazu, Ihre Handlungskompetenzen zu stärken und zu intensivieren.

Lerninhalte

  • Grundlagen der Hebammentätigkeit
  • Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
  • Ethik, Psychologie, Pädagogik und Soziologie
  • Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde
  • Kinderheilkunde
  • Gynäkologie und Krankheitslehre
  • Biologie, Anatomie, Physiologie
  • Krankenpflege
  • Hygiene und Mikrobiologie u. a.

mindestens 1.600 Unterrichtsstunden

Die praktische Ausbildung erfolgt im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer sowie bei kooperierenden Kliniken. Außerdem sind Einsätze außerhalb der Krankenhäuser vorgesehen.

Während der Praxiseinsätze stehen Ihnen erfahrene Praxisanleiterinnen und -anleiter mit Rat und Tat zur Seite.

Praxis/Externatseinsätze

  • Kreißsaal
  • Wochenstation / Familienstation
  • zwölfwöchiges Externat bei freiberuflichen Hebammen
  • Kinderklinik
  • operative und konservative Krankenstation
  • Operationsabteilung
  • Schwangerenambulanz
  • Hebammenpraxis

mindestens 3.000 Stunden

Berufliche Tätigkeitsbereiche

  • Hebamme in der Klinik
  • Freiberuflich tätige Hebamme
  • Familienhebamme
  • Leitung einer Entbindungsabteilung (nach qualifizierter Weiterbildung)
  • Praxisanleitung (nach entsprechender Weiterbildung oder Studium)

Für eine fachschulische Hebammenausbildung gelten folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Mindestalter 17 Jahre
  • mindestens eine 10-jährige allgemeine Schulbildung (Realschulabschluss)
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs
  • Ein Vorpraktikum ist erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um folgende Unterlagen:

  • Bewerbungs-Motivationsschreiben
  • Strukturierter Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Ggfs. weitere Zeugnisse
  • Bescheinigung/ Bewertung evtl. absolvierter Fach-Praktika

Ihre Unterlagen können Sie uns besonders schnell und einfach über unser Online-Bewerbungsformular zukommen lassen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

Duales Bachelor-Studium Hebammenwissenschaft

In Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen bieten wir das duale Bachelor-Studium Hebammenwissenschaft an. Der Studiengang schließt mit dem akademischen Grad Bachelor of Science und einer staatlichen Zulassung zur Hebamme ab.

Studiumsbeginn: jeweils zum Wintersemester, erstmalig WS 2021/2022
Umfang: 7 Semester (Vollzeitstudium)
Abschluss: Bachelor of Science

Die theoretischen Studienphasen finden an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen statt. Ihre Praxiseinsätze absolvieren Sie in unserem Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer.

Die Ausbildungsvergütung beträgt aktuell:

  • 1. Jahr: 1.140,00 €
  • 2. Jahr: 1.210,00 €
  • 3. Jahr: 1.305,00 €

+ Kinderzuschlag
+ zweimal jährliche Sonderzahlung eines halben Monatsgehalt
+ arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
+ Zeitzuschläge für Nachtdienst, Sonn- und Feiertage

Die akademische Ausbildung erfolgt nach der Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen (HebStPrV).

Die theoretischen Studienphasen finden an der Hochschule statt und wechseln sich während des gesamten Studiums mit den praktischen Einsätzen im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer ab. 

Das Studium besteht insgesamt aus 21 Modulen (16 Theoriemodule, 5 Praxismodule). In jedem Semester ist ein Praxiseinsatz von mindestens vier Wochen vorgesehen. Das dritte und das fünfte Semester bestehen hauptsächlich aus Praxisphasen. Bei Interesse ist ein mehrwöchiger außerklinischer Einsatz im fünften Semester auch im Ausland möglich.

Jedes Modul schließt mit einer Modulprüfung ab. Der praktische, schriftliche und mündliche Teil der staatlichen Prüfung finden als Modulprüfungen im sechsten und siebten Semester statt. Im siebten Semester ist das Verfassen der Bachelorarbeit vorgesehen.

Die praktische Ausbildung erfolgt im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer. Während der Praxiseinsätze stehen Ihnen erfahrene Praxisanleiterinnen und -anleiter mit Rat und Tat zur Seite.

Einsatzbereiche:

  • Kreißsaal
  • Wochenstation / Familienstation
  • Kinderklinik
  • Schwangerenambulanz
  • außerklinischer Einsatz bei freiberuflichen Hebammen

Um den Spagat zwischen Studium und Arbeitsplatz zu schaffen, unterstützen wir durch eine sinnvolle Dienstplangestaltung. Außerdem sind wir bei studentischen Forschungsprojekten in der Themenwahl und Durchführung behilflich und bieten Unterstützung für die Bachelorarbeit. 

Berufliche Tätigkeitsbereiche

  • Hebamme in der Klinik
  • Freiberuflich tätige Hebamme
  • Familienhebamme
  • Leitung einer Entbindungsabteilung (nach qualifizierter Weiterbildung)
  • Praxisanleitung (nach entsprechender Weiterbildung oder Studium)
  • wissenschaftliche Tätigkeiten an Hochschule oder Universität

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abschluss einer mindestens 12-jährigen allgemeinen Schulbildung (Abitur, Fachhochschulreife oder eine als gleichwertig anerkannte Vorbildung) oder Abschluss einer erfolgreich absolvierten Berufsausbildung in der Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege
  • gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs 
  • erweitertes Führungszeugnis
  • ggf. Nachweis deutscher Sprachkenntnisse (C1 Niveau)
  • Vertrag über die akademische Hebammenausbildung mit dem Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer als kooperierende Praxiseinrichtung

Die Bewerbung für das duale Bachelor-Studium erfolgt in zwei Schritten:

  1. Zunächst bewerben Sie sich bitte um einen Studienplatz an der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen (Bitte beachten Sie den Bewerbungszeitraum: 01.-21.05.2021).
  2. Mit der vorläufigen Zulassungsbescheinigung der Hochschule können Sie sich anschließend bei uns um einen Praxisplatz bewerben (Bewerbungsfrist: 11.06.2021 / Bewerbungsgespräche: 14.-26.06.2021).

Auch schon vor Ihrer Bewerbung an der Hochschule können Sie sich bei uns informieren. Unsere Schulleiterin Jutta Breichler ist gerne für Sie da!

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und bitten um folgende Unterlagen:

  • Vorläufige Zulassungsbescheinigung der HWG Ludwigshafen
  • Bewerbungs-Motivationsschreiben
  • Strukturierter Lebenslauf
  • Schulabschlusszeugnis
  • Ggfs. weitere Zeugnisse
  • Bescheinigung/ Bewertung evtl. absolvierter Fach-Praktika

Ihre Unterlagen können Sie uns besonders schnell und einfach über unser Online-Bewerbungsformular zukommen lassen. Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!