Teamleitung (w/m/d) Ambulante Pflege in Eisenberg

Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einrichtung
Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost
Stellentyp
Vollzeit

Die Diakonissen Speyer sind ein großes sozial-diakonisches Unternehmen, das in der Pfalz und darüber hinaus Einrichtungen in den Bereichen Krankenpflege, Altenpflege, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Hospiz- und Palliativversorgung sowie Bildung betreibt. Insgesamt arbeiten ca. 5.000 Beschäftigte für die Menschen, die in den Einrichtungen betreut und versorgt werden.

Für unsere Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost in Kirchheimbolanden suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Teamleitung (w/m/d) für das ambulante Pflegeteam in Eisenberg

in Vollzeit (39 Stunden).

Die Ökumenische Sozialstation Donnersberg-Ost versorgt seit 40 Jahren Patientinnen und Patienten in den Verbandsgemeinden Eisenberg, Göllheim und Kirchheimbolanden. Außerdem betreuen wir Gäste in der Tagesbetreuung Haus Vergiss-mein-nicht. Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst (AHPB) ergänzt unser Team. Unsere Erfahrung und Kompetenz zeichnen uns aus.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Führen des Pflege- und Hauswirtschaftsteams in Eisenberg
  • wirtschaftliche Dienst- und Tourenplanung
  • Beratung unserer Patientinnen und Patienten sowie ihrer Angehörigen in ihrer Häuslichkeit
  • Mitarbeit im Rahmen des Qualitätsmanagements
  • enge Kooperation mit hausärztlichen Praxen, Krankenhaussozialdiensten und weiteren Kooperationspartnern

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine Qualifikation als Pflegefachkraft
  • ein Studium oder eine entsprechende abgeschlossene Weiterbildung im Bereich Pflegemanagement ist wünschenswert
  • Erfahrung in der ambulanten Pflege
  • eine patientenorientierte Haltung
  • ein hohes Maß an Eigeninitiative und Führungskompetenz
  • wirtschaftliches Denken und Organisationsgeschick

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem mitarbeiterorientierten Unternehmen mit sorgfältiger und strukturierter Einarbeitung
  • interne Fortbildungsangebote im trägereigenen Bildungszentrum
  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Sabine Seifert, Geschäftsführung, unter Tel. 0151 16312185 oder unter sabine.seifert@diakonissen.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Diakonissen Speyer
Personalabteilung
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
personal@diakonissen.de

Wir freuen uns auf Sie!