Pflegefachkräfte (w/m/d) für das Delir-Team in Speyer

Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einrichtung
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Abteilung
Geriatrie, Innere Medizin, Zentrale Notaufnahme, Intermediate Care Station und Gefäßchirurgie
Stellentyp
Teilzeit / Vollzeit

Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, verfügt über 484 Planbetten und 32 tagesklinische Plätze in den Fachabteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Visceralchirurgie, Pädiatrie und Neonatologie, Anästhesie und HNO-Heilkunde sowie den Sektionen Gelenkchirurgie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 26.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Für die Abteilungen Geriatrie, Innere Medizin, Zentrale Notaufnahme, Intermediate Care Station und Gefäßchirurgie suchen wir

dreijährig examinierte Pflegefachkräfte (w/m/d) oder Krankenpflegekräfte (w/m/d).

Das Delir- Team ist auf Stationen mit einer hohen Anzahl delirgefährdeter Patienten regelhaft eingebunden, kann aber auch von anderen Stationen in dringenden Fällen telefonisch angefordert werden.

Das Team führt Delir-prophylaktische Maßnahmen durch und unterstützt bei Bedarf in der Delir-Therapie.

Auf den Stationen stärkt es durch regelmäßige Besuche gefährdete, ältere und hochbetagte Patienten in ihrer Orientierungsfähigkeit.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • die individuelle Betreuung und Aktivierung von Patienten mit und ohne kognitive Einschränkungen mit verschiedensten Maßnahmen wie Vorlesen, Gedächtnistraining, etc. während des Aufenthaltes in den Tag- und Abendstunden und an den Wochenenden
  • die Begleitung zu Untersuchungen
  • die Aktivierung bei den Mahlzeiten
  • die Erhebung von biographiebezogenen Daten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine 3-jährige oder 1-jährige Berufsausbildung zum Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/-in oder Krankenpflegehelfer/-in
  • Interesse an der Teilnahme von Fort- und Weiterbildungsangeboten zur persönlichen Weiterentwicklung
  • ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Freude am selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • eine hohe soziale Kompetenz
  • ein hohes Maß an Sensibilität für die individuellen Bedürfnisse der Patienten/-innen
  • kooperative und konstruktive Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung mit Menschen mit kognitiven Einschränkungen

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima
  • ein breit gefächertes, interessantes Aufgabenspektrum
  • gute Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung mit individuellen Fortbildungsangeboten (u.a. Validation, Basale Stimulation)
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Miriam Maier, Pflegedirektorin, unter Tel. 06232 22-1526 oder unter pflegedirektion-kh-sp@diakonissen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Format) an personal@diakonissen.de oder postalisch an
Diakonissen Speyer · Personalabteilung · Hilgardstraße 26 · 67346 Speyer