Medizinische/-r Fachangestellte/-r – MFA (w/m/d) Radiologie in Bad Dürkheim

Beginn
Ab dem 01.06.2022
Einrichtung
Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Abteilung
Radiologie
Stellentyp
Vollzeit

Das Evangelische Krankenhaus in Bad Dürkheim, Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, verfügt über 215 Planbetten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Unfallchirurgie und Orthopädie (mit Endoprothetikzentrum), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/ Intensivmedizin, Akutpsychosomatik, Gynäkologie und Palliativmedizin sowie den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Schmerztherapie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 8.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Die Radiologie verfügt über zwei halb-digitale Röntgenanlagen und ein mobiles Röntgengerät, an denen konventionelle Röntgenaufnahmen angefertigt werden.

Für die Radiologie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Medizinische/-n Fachangestellte/-n – MFA (w/m/d)

in Vollzeit.

Wir unterstützen Sie gerne die erforderlichen Kenntnis gem. StrSchV zu erlangen und gewährleisten eine gute Einarbeitung durch erfahrene Kollegen/-innen.

Berufsanfänger sind herzlich willkommen.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Organisation und Durchführung der täglichen Untersuchungen
  • konventionelles Röntgen
  • computertomographische Aufnahmen (Sie werden hier teleradiologisch durch MTRA unterstützt)
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Schicht- und Wochenenddiensten

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • PC-Kenntnisse der gängigen Anwendungen
  • Teamgeist und Engagement
  • Freude am Beruf und Umgang mit Menschen
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Bereitschaft zur Weiterbildung und notwendigen Qualifikation

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • regelmäßig Interne Weiterbildungen
  • Strahlenschutzaktualisierungskurs
  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland, zzgl. Zuschläge, zusätzliche Alters- und Hinterbliebenenversorgung, ggf. Kinderzuschlag, Sozialbezüge und Jahressonderzahlung
  • 30 Tage Urlaub
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Förderung und Finanzierung Ihrer Fort- und Weiterbildung
  • ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsspektrum
  • ein angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten und dynamischen Team
  • nach einer sorgfältigen und strukturierten Einarbeitung bedienen Sie Röntgengeräte vollständig selbstständig
  • Gruppenverträge für unterschiedliche Versicherungen, z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung mit erleichterter Gesundheitsprüfung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • kleine, fast familiäre Einrichtung im Schutze eines großen Unternehmens
  • Möglichkeit zur Hospitation im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Sandra Damian, Leiterin Labor & Röntgenabteilung, unter Tel. 06322 607-160 oder unter sandra.damian@diakonissen.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an:
Diakonissen Speyer
Personalabteilung
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
personal@diakonissen.de

Wir freuen uns auf Sie!