Empfangsmitarbeiter/-in (w/m/d) in Bad Dürkheim

Beginn
ab sofort
Einrichtung
Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Abteilung
Empfang
Stellentyp
Teilzeit

Das Evangelische Krankenhaus in Bad Dürkheim, Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, verfügt über 215 Planbetten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Unfallchirurgie und Orthopädie (mit Endoprothetikzentrum), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/ Intensivmedizin, Akutpsychosomatik, Gynäkologie und Palliativmedizin sowie den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Schmerztherapie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 8.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Die Servicegesellschaft der Diakonissen Speyer sucht für das Evangelische Krankenhaus Bad Dürkheim ab sofort eine/-n

Empfangsmitarbeiter/-in (w/m/d)

in Teilzeit (30-50 %).

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Auskunft für Besucher, Gäste, Kunden und Kollegen
  • interne und externe Telefonate am Empfang beantworten bzw. weiterleiten
  • Anforderung von Krankentransporten und Taxifahrten
  • Anlegen von Telefonkarten für Patienten
  • Ausgabe und Kontrolle gem. Checkliste von Sterbepapieren an den Bestatter
  • Schlüsselausgabe
  • Ausgabe und Verwaltung der Notfallhandys
  • Bearbeitung der Ausgangspost, sowie diverse Kopier- und Faxaufträge

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • gepflegtes Erscheinungsbild
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Gast- und Serviceorientierung
  • kommunikative Fähigkeiten
  • Flexibilität, Belastbarkeit, Zuverlässigkeit
  • Organisationstalent sowie Konfliktfähigkeit
  • sicherer Umgang mit PC-Anwendungen

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Bezahlung
  • 5-Tage Woche Montag bis Sonntag
  • 2-Schicht System von 07:00-13:00 Uhr oder 12:30-18:30 Uhr
  • Arbeitszeitkonto
  • 30 Tage Urlaub
  • Jahreszusatzzahlungen
  • Sonn- und Feiertagszuschläge
  • zusätzliche Altersvorsorge
  • vermögenswirksame Leistungen
  • ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsspektrum
  • Förderung und Finanzierung Ihrer Fort- und Weiterbildung im Validations- und Bildungszentrums des Trägers
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Möglichkeit zur Hospitation im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

Für ein erstes informatives Gespräch steht Ihnen gerne Herr Robin Hausch, Regionalleitung, unter Tel. 0175-7203942 oder unter robin.hausch@diakonissen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Format) an      personal@diakonissen.de oder an

Diakonissen Speyer · Personalabteilung · Hilgardstraße 26 · 67346 Speyer