Den letzten Weg gemeinsam gehen – das ist das Ziel der Hospizarbeit. Sie richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der kranken und sterbenden Menschen sowie deren Zugehörigen.

Unser Hospiz in Bad Dürkheim ist ein Ort des Lichts. Schwerkranke finden dort in ihrer letzten Lebensphase Raum für ein würdevolles Sterben im Beisein von Angehörigen und Freunden. Spezialisierte Ärzte, Pflegekräfte, Therapeutinnen und Seelsorger richten die Versorgung der Gäste auf ihre körperlichen, sozialen, seelischen und geistlichen Bedürfnisse aus. Das Team lindert Schmerzen, baut Ängste ab, erfüllt Wünsche und gestaltet mit Gästen und Angehörigen Abschiede.

Das Hospiz Bad Dürkheim steht allen Menschen offen unabhängig von ihrer Heimat, Sprache, Konfession, religiösen Einstellung, politischen Überzeugung oder finanziellen Situation. Der Aufenthalt im Hospiz ist für unsere Gäste kostenfrei. Die Kranken- und Pflegekassen tragen 95 Prozent der Kosten. Für die verbleibenden fünf Prozent sind wir auf Spenden angewiesen.