Für Menschen mit Behinderung

In der Maudacher Werkstatt setzen wir uns für Menschen mit Behinderung ein, die nicht, noch nicht oder noch nicht wieder auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt beschäftigt werden können. 

Wir bieten Menschen mit Behinderung berufliche Bildung und Teilhabe am Arbeitsleben in zwölf Arbeitsgruppen. Je nach Interessen und Fähigkeiten können Praktika und Außenarbeitsplätze in Betrieben außerhalb der Werkstatt eingerichtet werden.

Doch unsere Einrichtung ist mehr als Teilhabe am Arbeitsleben: Wir sind Teil des gesellschaftlichen Lebens in Ludwigshafen, Speyer und Umgebung. Gemeinsam mit interessierten Beschäftigten nehmen wir an jährlichen Veranstaltungen teil, wie beispielsweise dem Maudacher Kerweumzug oder dem Fest im Maudacher Bruch. Unsere Eigenprodukte verkaufen wir beispielsweise auf dem Maudacher Winterzauber oder dem Diakonissen Jahresfest in Speyer. 

Sie überlegen, ob Sie in unserer Werkstatt arbeiten wollen? Wenden Sie sich an unseren Sozialdienst.

Unsere Werkstatt bietet arbeitsbegleitende Angebote an. Diese dienen dem Erhalt und der Steigerung der persönlichen Leistungsfähigkeit sowie der ganzheitlichen Förderung in motorischen, kognitiven, kreativen und sozialen Bereichen. Zu Jahresbeginn hat jeder Beschäftigte die Möglichkeit, sich für eines von zahlreichen Kursangeboten anzumelden. Die Kurse finden einmal wöchentlich für 1,5 Stunden oder 14-tägig für drei Stunden statt und werden von Fachkräften, Honorarkräften und ehrenamtlich Mitarbeitenden durchgeführt

Unsere Angebote umfassen beispielsweise:

  • Deutsch
  • Kegeln
  • Backen
  • Kreatives Gestalten
  • Bewegung im Freien
  • Computer
  • Werkstattzeitung