Diakonissen Speyer

Diakonissen-Stiftungs-

Krankenhaus Speyer

Validationsteacher (w/m/d) für das Autorisierte Zentrum für Validation in Wachenheim

Beginn
ab dem 1.7.2024
Einrichtung
Diakonissen Bildungszentrum
Abteilung
Autorisiertes Zentrum für Validation
Stellentyp
Teilzeit / Vollzeit

Die Diakonissen Speyer sind ein großes sozial-diakonisches Unternehmen, das in der Pfalz und dem Saarland in den Bereichen Krankenhäuser, Senioren, Kinder und Jugendliche, Menschen mit Behinderung, Hospiz und Palliative Care sowie Bildung tätig ist. Insgesamt arbeiten rund 5.200 Beschäftigte für die Menschen, die in den Einrichtungen betreut und versorgt werden.

Für das Diakonissen Bildungszentrum suchen wir im Rahmen einer Nachfolgeregelung zum 1. Juli 2024 einen

Validationsteacher (w/m/d) für das Autorisierte Zentrum für Validation

in Voll- oder Teilzeit.

Das Autorisierte Zentrum für Validation (VZ) ist eine vertraglich autorisierte Organisation und gehört dem Validation Training Institute (VTI) in den USA an. Innerhalb der Diakonissen Speyer ist das VZ dem Diakonissen Bildungszentrum zugeordnet.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Als Validationsteacher verantworten Sie das Fort- und Weiterbildungsangebot zum Thema Validation nach Naomi Feil.
  • Sie planen Angebote und führen diese selbst durch.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • die Qualifikation mindestens als Validationsteacher, gemäß den Vorgaben des VTI. Wünschenswert ist eine berufspädagogische Grundqualifikation.
  • fundiertes Fachwissen, einschlägige Berufserfahrung und eine ausgeprägte Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Kommunikationsstärke, Kreativität sowie innovatives und lösungsorientiertes Denken, Spaß an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft zu Weiterbildung
  • sichere PC-Kenntnisse und die Fähigkeit, sich in neue Software-Programme einzuarbeiten

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet mit einem hohen Maß an Gestaltungsmöglichkeiten
  • sorgfältige und strukturierte Einarbeitung in einem motivierten Team
  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Dr. Ute Gehrke, Leitung Diakonissen Bildungszentrum, unter Tel. 06232 22-1515 oder unter ute.gehrke@diakonissen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Format) an personal@diakonissen.de oder postalisch an
Diakonissen Speyer · Personalabteilung · Hilgardstraße 26 · 67346 Speyer