Diakonissen Speyer

Diakonissen-Stiftungs-

Krankenhaus Speyer

Ausbildung zum/zur Anästhesietechnischen Assistent:in - ATA (w/m/d) in Bad Dürkheim

Beginn
1.4.2025
Einrichtung
Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Abteilung
Anästhesie/ Pflege
Stellentyp
Vollzeit

Das Evangelische Krankenhaus in Bad Dürkheim, Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, verfügt über 215 Planbetten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Unfallchirurgie und Orthopädie (mit Endoprothetikzentrum), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/ Intensivmedizin, Akutpsychosomatik, Gynäkologie und Palliativmedizin sowie den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Schmerztherapie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 8.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Zum 01.04.2025 bieten wir einen

Ausbildungsplatz zum/zur Anästhesietechnischen Assistent:in (w/m/d)

an.

Die praktische Ausbildung erfolgt in unserem Krankenhaus in Bad Dürkheim, die theoretische Ausbildung im Klinikum Ludwigshafen.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • die fachkundige Betreuung der Patientinnen und Patienten unter Berücksichtigung ihrer physischen und psychischen Situation während ihres Aufenthaltes im Anästhesiebereich
  • die selbständige Vorbereitung und Nachsorge der Anästhesie
  • die Vor- und Nachbereitung des Arbeitsplatzes und entsprechender Medikamente
  • die Unterstützung des Anästhesisten
  • die Betreuung und Vitalüberwachung der narkotisierten Patienten (Monitoring und Beatmung)
  • Erkennen von Notfallsituationen und Unterstützung bei Reanimationen
  • die Betreuung der Patienten im Aufwachraum
  • fundierte Sachkenntnis, Wartung und Handhabung medizinischer Apparate und Materialien
  • die Verantwortung für die Durchführung hygienischer Maßnahmen
  • administrative und organisatorische Aufgaben

Wir wünschen uns von Ihnen:

die Vollendung des 17. Lebensjahres und einen der folgenden Schulabschlüsse:

  • Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Hauptschulabschluss mit einer mindestens zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung
  • abgeschlossene Ausbildung in der Krankenpflegehilfe

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Ausbildungs-Vergütung nach den AVR der Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Förderung und Finanzierung Ihrer Fort- und Weiterbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Validations- und Bildungszentrums des Trägers
  • ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsspektrum
  • sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Gruppenverträge für unterschiedliche Versicherungen, z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung mit erleichterter Gesundheitsprüfung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • kleine, fast familiäre Einrichtung im Schutze eines großen Unternehmens
  • Möglichkeit zur Hospitation im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

Bei Rückfragen stehen Ihnen gerne Herr Jens Thorsch, Anästhesie-Leitung, unter Tel. 06322 607-6409 oder Frau Doris Wiegner, Pflegedirektion, unter Tel. 06322 607-6240 oder unter doris.wiegner@diakonissen.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Format) an personal@diakonissen.de oder postalisch an
Diakonissen Speyer · Personalabteilung · Hilgardstraße 26 · 67346 Speyer