Poetisch-musikalischer Gartenbesuch

„In Beeten und Bäumen“, so heißt die Gartenlesung mit Musik, zu der Diakonissen Bethesda Landau und das Chawwerusch Theater am Sonntag, den 28. Juli, um 10.30 Uhr in die Bodelschwinghstr. 27 einladen.

Termin: 28. Juli 2019
10:30
Ort: Bethesda Landau, Bodelschwinghstr. 27
Einrichtung: Diakonissen Bethesda Landau

Die Lesung mit Felix S. Felix und Armin Sommer, unter der Regie von Sieglinde Eberhart, entführt die Zuschauerinnen und Zuschauer in die Welt der Gärten. Nicht nur literarisch und fiktiv, sondern mit Sack und Pack. Gedichte, Erzählungen, Lieder und Musik – das Programm versteht sich eher als poetischer Bauerngarten, denn als literarische Parkanlage. Zu den Gartenklassikern wie Fontanes „Herr von Ribbeck“ oder Hermann Hesses „Der Gärtner träumt“ gesellen sich auch Poeten und Schriftsteller, die man eigentlich nicht als bekennende Gärtner kennt: Lewis Carroll, Robert Stevenson, Heinrich Böll. Mit viel Rhythmus begleitet und verbindet Armin Sommer die von Felix S. Felix präsentierten Texte durch eigene Kompositionen für Blumentöpfe und Baumsäge.

Der Eintritt ist frei. Spenden zugunsten des Hospizes Bethesda Landau sind willkommen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Speisesaal der Einrichtung statt.