Trauerstammtisch für Berufstätige

Mit dem Angebot „Aben(d)teuer Trauer“ wendet sich der AHPB Südwestpfalz gezielt an berufstätige Menschen in Trauersituationen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich regelmäßig abends mit Gleichgesinnten auszutauschen und Gemeinschaft zu erleben.

Termin: 20. September 2023
20:00 - 22:00 Uhr
Ort: Nebenraum des Restaurants Pfälzer Hof, Oselbachstraße 92, 66482 Zweibrücken
Einrichtung: Ambulanter Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst (AHPB) Südwestpfalz

Der Verlust einer nahestehenden Person ist eine tiefgreifende Erfahrung im Leben. Hinterbliebene fühlen sich oft einsam oder als Außenseiter gegenüber Freunden und Bekannten, für die das Leben häufig schnell wieder den gewohnten Lauf nimmt. Der Ambulante Hospiz- und Palliativ-Beratungsdienst (AHPB) Südwestpfalz wendet sich daher mit dem Angebot „Aben(d)teuer Trauer“ gezielt an berufstätige Menschen in Trauersituationen. Sie erhalten die Möglichkeit, sich regelmäßig abends mit Gleichgesinnten auszutauschen und Gemeinschaft zu erleben. Zwei erfahrene ehrenamtliche Trauerbegleiter sind mit vor Ort und moderieren den Abend, alle Anwesenden können sich nach Wunsch einbringen, aber auch einfach nur dabeisitzen.

Um Voranmeldung unter Telefon 06332 460829 oder per Mail an ahpb-suedwestpfalz@diakonissen.de wird gebeten.