Interaktive Ausstellung: "ZERO! Schwanger? Dein Kind trinkt mit! Alkohol? Kein Schluck. Kein Risiko!"

Vom 11. bis 15. Februar präsentiert die Diakonie Pfalz im Diakonissen-Mutterhaus die Ausstellung "ZERO", die erlebnisorientiert über Schwangerschaft, Alkohol und FASD (Fetal Alcohol Spectrum Disorders) als Folgen des Alkoholkonsums in der Schwangerschaft.

Termin: 11. Februar 2019
10:00 - 15. Februar 2019 13:00 Uhr
Ort: Fliedner-Saal im Mutterhaus der Diakonissen Speyer

Jährlich werden in Deutschland ca. 10.000 Kinder geboren, die durch den Alkoholkonsum ihrer Mutter während der Schwangerschaft geschädigt sind. Die Fehlbildungen, geistigen Behinderungen, hirnorganischen Beeinträchtigungen, Entwicklungsstörungen und Verhaltensauffälligkeiten wären vermeidbar.

Die Ausstellung ZERO informiert darüber, was mit einem Fötus passiert, wenn Alkohol über die Plazenta in seinen Körper gelangt. Schwangerschaft kann aus der Perspektive des Kindes und der Mutter erlebbar werden. Die Folgen von Alkohol in der Schwangerschaft werden anschaulich dargestellt. Eine begehbare Gebärmutter und eine interaktive Touchscreen-Station runden das Informationsangebot ab.

Die Ausstellung richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse. Sie ist geöffnet:

  • Montag, 11.2.2019, 10.00 bis 16.00 Uhr
  • Dienstag, 12.2.2019, 9.00 bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch, 13.2.2019, 9.00 bis 19.00 Uhr
  • Donnerstag, 14.2.2019, 9.00 bis 16.00 Uhr
  • Freitag, 15.2.2019, 9.00 bis 13.00 Uhr.

Gruppenführungen für Schulklassen werden von Fachkräften und Jugendlichen, die aktuell einen Freiwilligendienst leisten, übernommen.
Die Ausstellungseröffnung findet am 11. Februar um 10.00 Uhr statt.
Am 13. Februar findet außerdem ein Fachtag statt.

Anmeldungen für Schulklassen an:
Iris Löhr, Jugend- und Suchtbehandlungsstelle NIDRO
Tel. 06232 26047
loehr@ludwigsmuehle.de