Herzlich Willkommen auf unserem gemeinsamen Bewerberportal

Als akademische Praxiseinrichtungen der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen bieten wir Ihnen während des Hebammenstudiums strukturierte und hochwertige Praxiseinsätze.

Um die Praxisphasen optimal auszugestalten, haben wir uns zu einem Ausbildungsverbund zusammengeschlossen. Alle vier beteiligten Kliniken in Speyer, Worms, Kaiserslautern und Mannheim bringen ihre langjährigen Erfahrungen und Kenntnisse in der Hebammenausbildung in den Verbund mit ein – mit dem Ziel, Ihnen umfangreiche Praxiserfahrungen zu ermöglichen!

Als Ausbildungsverbund bieten wir Ihnen viele Vorteile:

  • Über unser Portal können Sie sich schnell und einfach bei bis zu vier Praxiseinrichtungen gleichzeitig online bewerben.
  • Unsere gemeinsame Koordinierungsstelle sichert den Ablauf der Praxiseinsätze.
  • Wir evaluieren regelmäßig die Qualität der Ausbildung.
  • Wir garantieren Ihnen eine angemessene Vergütung.

Lernen Sie uns kennen

Mit rund 3.200 Geburten im Jahr sowie 41 angestellten Kreißsaal-Hebammen und 14 Beleghebammen sind wir die größte Geburtsklinik in Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit der Kinderklinik bildet unsere geburtshilfliche Abteilung ein Perinatalzentrum Level I, in dem wir auch Risiko- und Mehrlingsschwangerschaften betreuen. Als Hebammenstudierenden bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in den Praxisphasen alle Aspekte der Geburtshilfe kennenzulernen. Freigestellte Praxisanleiterinnen unterstützen Sie und bieten bei Bedarf eine individuelle Anleitung an.

Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung verfügen wir über 484 Planbetten und 32 tagesklinische Plätze in den Fachabteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Pädiatrie und Neonatologie, Anästhesie und HNO-Heilkunde sowie den Sektionen Gelenkchirurgie und Neurochirurgie und versorgen jährlich ca. 26.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Die Westpfalz-Klinikum GmbH stellt die moderne medizinische Versorgung für die ganze Region der Westpfalz und des angrenzenden Nordpfälzer Berglandes sicher. Bei einer Fläche von rund 3.000 km² und einer Bevölkerung von mehr als 500.000 Menschen ist es sinnvoll, die medizinische Versorgung auf mehrere Standorte zu verteilen. Aus diesem Grund finden Sie das Westpfalz-Klinikum an insgesamt vier Standorten. Kaiserslautern und Kusel sind ein Haus der Maximalversorgung, Kirchheimbolanden und Rockenhausen ein Haus der Grundversorgung. Was alle Standorte miteinander verbindet, ist der Leitspruch: Moderne Medizin mit menschlichem Gesicht. Dieser Gedanke prägt das Leitbild. Menschlichkeit und Professionalität stehen im Westpfalz-Klinikum an erster Stelle, die Rundumversorgung und Qualität runden das Leitbild ab.

Mit mehr als 4.100 Mitarbeitern in rund 130 Berufsgruppen ist die Westpfalz-Klinikum GmbH laut der Industrie- und Handelskammer (IHK) Pfalz einer der größten Arbeitgeber in der Pfalz. Pro Jahr werden an unseren vier Standorten insgesamt mehr als 50.000 stationäre und mehr als 100.000 ambulante Patientinnen und Patienten behandelt und gepflegt. Im selben Zeitraum finden mehr als 3.000 ambulante Operationen statt.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Das Klinikum Worms ist ein Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit 696 Betten, verteilt auf 12 Hauptfachabteilungen und Fachbereiche sowie eine Belegabteilung. Aktuell kümmern sich über 2.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um jährlich rund 32.000 stationär und über 40.000 ambulant behandelte Patientinnen und Patienten. Das Klinikum Worms gehört damit zu den fünf größten Krankenhäusern in Rheinland-Pfalz.

In der Frauenklinik werden derzeit rund 2.000 Patientinnen jährlich im Bereich vorgeburtliche Diagnostik (Pränatalmedizin incl. Geburtsplanung) betreut und im Kreißsaal etwa 2.000 Kinder geboren. Außerdem ist das Klinikum als Perinatalzentrum der höchsten Versorgungsstufe (Level 1 für extrem untergewichtige Neu- und Frühgeborene) ausgewiesen.

Haupteinsatzort während des berufspraktischen Teils des Studiums ist am Klinikum Worms der Kreißsaal, aber auch Einsätze auf den Stationen der Frauenklinik, insbesondere der Wöchnerinnenstation, sind vorgesehen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Die Universitätsmedizin Mannheim (UMM) ist die einzige Geburtsklinik der höchsten Versorgungsstufe in der Stadt (Perinatalzentrum Level I). Unser interdisziplinäres Kreißsaal-Team mit rund 50 Hebammen, Krankenschwestern und MTAs versorgt werdende Mütter ganzheitlich und individuell. Wir legen Wert auf eine familienorientierte Atmosphäre, die freie Wahl der Entbindungsposition sowie sanfte Methoden der Schmerzlinderung.

Gleichzeitig halten wir als universitärer Maximalversorger alle modernen medizinischen Möglichkeiten in direkter Nähe zum Kreißsaal vor. Mitarbeiter*innen der verschiedenen Berufsgruppen aus Gynäkologie, Anästhesie und Neonatologie arbeiten eng zusammen, um Mutter und Kind bestmöglich zu versorgen.

Wegen dieser Verbindung von universitärer Kompetenz und Familienorientierung entscheiden sich immer mehr Familien für eine Geburt in der UMM, zuletzt waren es rund 2.400 in 2020. Die UMM baut ihre Geburtshilfe daher aus und hat das Team bereits um erfahrene Hebammen erweitert. Im Lauf des Jahres sollen zwei zusätzliche hebammengeleitete Kreißsäle in Betrieb gehen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.