Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist ein Instrument der Organisationsentwicklung und kommt damit in erster Linie dem Patienten zu Gute.

Neben dem allgemeinen QM-System (DIN EN ISO 9001:2015) wurden verschiedene Zentren nach den Richtlinien der einzelnen Fachgesellschaften zertifiziert.

Das Diakonissenkrankenhaus Mannheim nimmt an allen gesetzlich vorgesehenen Qualitätssicherungsverfahren teil. Dies betrifft insbesondere Qualitätsmessungen der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung (BQS). 

Darüber hinaus ist das Diakonissenkrankenhaus Mannheim zusätzlich in das ergebnisorientierte Qualitätsmanagementsystem des CLINOTEL-Krankenhausverbundes seit dem Jahr 2015 eingebunden. Dieses geht weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Der CLINOTEL-Krankenhausverbund hat bundesweit 46 Krankenhäuser trägerübergreifend in seinem Verbund. Im Verbund werden mehr als 900 Kennzahlen verfolgt, mit denen die Leistungsentwicklung und die Behandlungsergebnisse regelmäßig überprüft werden. Die Kennzahlen werden aus den anonymisierten medizinischen Daten abgeleitet, die von den Kliniken für jeden Behandlungsfall zu Abrechnungszwecken erhoben werden (sogenannte Routinedaten).