Die Vielfalt der medizinischen Fachbereiche des Diakonissenkrankenhauses Mannheim wird ergänzt durch die HNO-Belegabteilung unter der Leitung Dr. med. Jürgen Reis.

"Belegabteilung" bedeutet, dass ein in freier Praxis niedergelassener HNO-Arzt die Einrichtungen und Betten des Krankenhauses zur Behandlung seiner eigenen stationären Patienten nutzen kann. Die HNO-Facharztpraxis von Dr. med. Jürgen Reis befindet sich im Ärztehaus des Diakonissenkrankenhauses Mannheim.

Erkrankungen der Nase, der Ohren (äußeres Ohr, Mittelohr und Innenohr), der Lippen, der Mundhöhle, des Rachens und des Kehlkopfes bis hin zur oberen Luftröhre werden soweit möglich zunächst konservativ behandelt. Sollte dies nicht ausreichend sein, kann Dr. Reis ein großes Versorgungsspektrum der HNO-Kopf- und Halschirurgie anbieten. Bei Bedarf kann er die hauseigenen Internisten, Neurologen und Allgemein-/Viszeralchirurgen des Diakonissenkrankenhauses Mannheim jederzeit hinzuziehen.