Psychoonkologie

Psychoonkologischer Dienst

Die Diagnose einer Krebserkrankung löst viele Fragen aus, sehr häufig auch Gefühle von Unsicherheit und Sorge, möglicherweise auch Anspannung und Schlafprobleme.

In dieser Situation ist es wichtig, die persönlichen Ressourcen und Bewältigungsmöglichkeiten zu aktivieren. Hierbei möchten wir Sie unterstützen und bieten Ihnen daher während Ihrer Behandlung unsere psychoonkologische Beratung und Begleitung an.

Das Angebot umfasst:

  • Klärung und Unterstützung bei den persönlichen Belastungen und Fragen
  • emotionale Entlastung und Unterstützung während Ihres Aufenthaltes im Krankenhaus
  • Unterstützung in Krisensituationen
  • Hilfe bei der Erarbeitung und Förderung Ihrer persönlichen Bewältigungsstrategien
  • Informationen und Vermittlung zu weiteren Beratungs- und Unterstützungsangeboten

Für alle betroffenen Patientinnen und Patienten ist ein Erstgespräch vorgesehen. Auch Angehörige können gerne unser Angebot in Anspruch nehmen. Weitere Gespräche können je nach Bedarf vereinbart werden.

Dr. Anette Brechtel
Psychologische Psychotherapeutin, Psychoonkologin (WPO e.V.)

Telefon: 06232 22-1259
E-Mail: anette.brechtel@diakonissen.de

Agnes Wienholt
Dipl.-Pädagogin, Psychoonkologin (WPO e.V.)

Telefon: 06232 22-1364
E-Mail: agnes.wienholt@diakonissen.de