Sprechstunden und Ambulanzen

Stellen Sie oder Ihr Frauenarzt im Rahmen der Vorsorgeuntersuchungen Auffälligkeiten fest, können Sie einen Termin zur weiterführenden Diagnostik in unseren Spezial-Sprechstunden vereinbaren. Dabei ist es uns ein wichtiges Anliegen, sehr zeitnah einen Termin für Sie zur Abklärung der Diagnose zu finden, um Ungewissheiten schnellstmöglich zu beseitigen.

Bereits vorhandene Befunde dürfen Sie gerne in die Sprechstunde mitbringen, denn diese werden in die weitere Diagnostik und Therapie mit einbezogen. In unserem Haus sind, falls erforderlich, sämtliche weitere Untersuchungsmöglichkeiten wie Ultraschall, Röntgen, CT/MRT, Spiegelungen der Blase/des Darms vor Ort möglich.

Eine Besonderheit ist unsere von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifizierte Dysplasiesprechstunde. Sie dient der weiteren Abklärung von auffälligen Abstrichen oder Veränderungen vor allem im Bereich des Muttermundes, aber auch der Schamlippen (Vulva) oder Scheide (Vagina). Weiterführende Untersuchungen in der Sprechstunde sollen helfen, entzündliche Veränderungen von Krebsvorstufen oder auch Frühstadien von Krebs zu unterscheiden. Schritt für Schritt werden dann die weiteren Behandlungsschritte mit Ihnen besprochen. Die Zusammenarbeit der verschiedenen Disziplinen gewährleistet eine individuell auf Sie abgestimmte Versorgung aus einer Hand.

Mittwoch: 08.00 - 16.00 Uhr

Ansprechpartner:
Oberärztin Dr. med. Anette Ligl-Löhner

Donnerstag: 08.00 – 10.00 Uhr

sowie individuelle Terminvergabe bei Bedarf

Montag-Freitag: 08.00 – 16.00 Uhr

Gynäkologische Ambulanz 
Telefon: 06232 22-1428
Telefax: 06232 22-1729
E-Mail: gynaekologie@diakonissen.de

Bitte bringen Sie zu Ihrem Termin eine Überweisung Ihres Frauenarztes mit. 
Sie finden uns im Erdgeschoss über dem Haupteingang Paul-Egell-Str. 33 in Speyer.

Anmeldungen
Klinik für Perioperative Medizin
Chefarzt Prof. Dr. Christian Hofstetter
Sekretariat: Gabriela Hahn
Telefon: 06232 22-1419