Stationsleitung (w/m/d) für interdisziplinäre Intensivstation in Speyer

Beginn
Ab dem 01.10.2024
Einrichtung
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Abteilung
Interdisziplinäre Intensivstation
Stellentyp
Vollzeit

Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, verfügt über 484 Planbetten und 32 tagesklinische Plätze in den Fachabteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Visceralchirurgie, Pädiatrie und Neonatologie, Anästhesie und HNO-Heilkunde sowie den Sektionen Gelenkchirurgie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 26.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Für unsere Intensivstation suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stationsleitung (w/m/d)

in Vollzeit.

Die intensivmedizinische Versorgung unserer Patient:innen orientiert sich an der individuellen Erkrankungsschwere und garantiert so die bestmögliche Behandlung. So behandeln wir pro Jahr über 1.800 Patient:innen.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • die kooperative Führung der Mitarbeiter sowie die organisatorische Gesamtverantwortung für die zu leitende Station
  • alle Maßnahmen zur Sicherung der Qualität
  • Investitionsentscheidungen für den Fachbereich
  • der wirtschaftliche und ergebnisorientierte Einsatz aller Ressourcen und stetige Verbesserung der Abläufe und Prozesse
  • enge kooperative Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie
  • ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement, Pflegewissenschaft oder die Qualifikation zur Leitung einer Station
  • Berufserfahrung auf einer Intensivstation
  • Leidenschaft für Ihren Beruf und eine hohe Selbstorganisationsfähigkeit
  • kreatives und innovatives Potential
  • reflektierte Kommunikations- und Teamfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Belastbarkeit
  • Umsetzung unseres Leitbildes unter Berücksichtigung einer ganzheitlichen Sichtweise

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • ein hochmotiviertes und kollegiales Team
  • eine übertarifliche Vergütung auf Grundlage der AVR Diakonie Deutschland
  • einen Kinderzuschlag für Kindergeldberechtigte
  • eine sehr attraktive Willkommensprämie
  • ausreichend kostengünstige Parkplätze
  • gute Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung mit individuellen Fortbildungsangeboten
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 31 Tage Jahresurlaub

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Miriam Maier, Pflegedirektorin, unter Tel. 06232 22-1526 oder unter pflegedirektion-kh-sp@diakonissen.de zur Verfügung.

Gerne sind wir auch per WhatsApp oder Signal für Sie erreichbar unter Tel. 0171 6250822.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per E-Mail (PDF-Format) an personal@diakonissen.de oder postalisch an
Diakonissen Speyer · Personalabteilung · Hilgardstraße 26 · 67346 Speyer