Physician Assistants oder Gefäßassistenten (w/m/d) in Speyer

Beginn
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einrichtung
Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
Abteilung
Gefäßchirurgie
Stellentyp
Teilzeit / Vollzeit

Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, Krankenhaus der Schwerpunktversorgung, verfügt über 484 Planbetten und 32 tagesklinische Plätze in den Fachabteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburtshilfe, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Pädiatrie und Neonatologie, Anästhesie und HNO-Heilkunde sowie den Sektionen Gelenkchirurgie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 26.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Zur organisatorischen Unterstützung unseres Ärzteteams der Abteilung Gefäßchirurgie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Physician Assistants oder Gefäßassistenten (w/m/d).

Die Klinik für Gefäßchirurgie verfügt über 60 stationäre Planbetten. In der Abteilung werden jährlich rund 2.200 Patienten stationär betreut und verschiedene Ambulanzen vorgehalten.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Blutentnahmen und Legen von Venenverweilkanülen
  • Entlassmanagement (Vorbereitung und ggf. Erstellung von Entlassberichten, Rezepten und Bescheinigungen im Krankenhaus-Informationssystem Medico)
  • Ausarbeitung der Visiten (Umsetzen von Anordnungen in das Pharmasystem AID, Untersuchungsanmeldungen in Medico)
  • Information und Aufklärung der Patienten zu einfachen diagnostischen und therapeutischen Eingriffen
  • Assistenz im OP
  • Ggf. Duplexsonographie
  • Aushilfe bei der DRG-Kodierung

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Ausbildung in einem Gesundheitsfachberuf sowie abgeschlossene Weiterqualifizierung zum Physician Assistant
  • Freude an patientenorientierter und selbstständiger Tätigkeit mit hohem fachlichen Anspruch
  • sicheres und freundliches Auftreten
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • eine strukturierte Einarbeitung, Arbeitsplanung und Supervision durch einen erfahrenen Assistenzarzt
  • ein Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Prof. Dr. med. Gerhard Rümenapf, Chefarzt Gefäßchirurgie, unter Telefon 06232 22-1955 oder unter gerhard.ruemenapf@diakonissen.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Diakonissen Speyer
Personalabteilung
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
personal@diakonissen.de

Wir freuen uns auf Sie!