Pädagogische Fachkraft (w/m/d) in Kaiserslautern

Beginn
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Einrichtung
Kinder- und Jugendhilfe
Stellentyp
Vollzeit

Die Diakonissen Speyer sind ein großes sozial-diakonisches Unternehmen, das in der Pfalz und darüber hinaus Einrichtungen in den Bereichen Krankenpflege, Altenpflege, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, Hospiz- und Palliativversorgung sowie Bildung betreibt. Insgesamt arbeiten ca. 5.000 Beschäftigte für die Menschen, die in den Einrichtungen betreut und versorgt werden.

Die Kinder- und Jugendhilfe Kaiserslautern sucht in Vollzeit eine

pädagogische Fachkraft (w/m/d)

vorzugsweise Sozialpädagoge/-in, Erzieher/-in o.ä.

für ihre Wohngruppe in Trippstadt.

In der Wohngruppe leben 10 Mädchen und Jungen im Alter zw. 7 und 16 Jahren, die im Rahmen der Hilfen zur Erziehung von sozialpädagogischen Fachkräften betreut werden. Die pädagogische Begleitung erfolgt bis zu einer möglichen Rückführung in die Familie oder ggf. bis zur Verselbständigung.

Der Betreuungsrahmen ist familienanalog gestaltet. Die Betreuung der in der Wohngruppe lebenden Kinder und Jugendlichen erfolgt im Schichtdienst.

Durch das alltägliche Handeln in der Wohngruppe wird ein (heil)pädagogisches und vertrauensbildendes Klima geschaffen, auf dessen Hintergrund und in dessen Rahmen es für die betreuten Kinder und Jugendlichen möglich wird, eigene Ressourcen freizusetzen und unangemessene Verhaltensmuster zu ändern. 

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Fördermaßnahmen, die auf verschiedene Bereiche der Persönlichkeit zielen, wie z.B. Selbstbewusstsein und Selbstbild, soziale Kompetenz, Kognition und Motorik
  • Schulische  Förderung
  • Aktivitäten im Freizeitbereich
  • Hilfe bei der Bewältigung der alltäglichen Anforderungen im Zusammenleben der WG

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Teamorientierung
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • PKW-Führerschein Klasse B

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • angemessene Einarbeitung
  • Möglichkeit der Teilnahme an Fortbildungen und Supervision
  • eine attraktive Vergütung nach den AVR Diakonie Deutschland
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Michael Hoffmann, Erziehungsleitung, unter Tel. 0631 361393-42 oder michael.hoffmann@diakonissen.de gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:
Diakonissen Speyer
Personalabteilung
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
personal@diakonissen.de

Wir freuen uns auf Sie!