Chefärztin/-arzt (w/m/d) Anästhesie in Bad Dürkheim

Beginn
Ab dem 01.04.2021
Einrichtung
Evangelisches Krankenhaus Bad Dürkheim
Abteilung
Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
Stellentyp
Vollzeit

Das Evangelische Krankenhaus in Bad Dürkheim, Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung, verfügt über 215 Planbetten in den Fachabteilungen Innere Medizin, Geriatrie, Unfallchirurgie und Orthopädie (mit Endoprothetikzentrum), Allgemein- und Viszeralchirurgie, Anästhesie/ Intensivmedizin, Akutpsychosomatik, Gynäkologie und Palliativmedizin sowie den Schwerpunkten Alterstraumatologie, Schmerztherapie und Neurochirurgie und versorgt jährlich ca. 8.000 stationäre Patientinnen und Patienten.

Für die Abteilung Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Chefärztin/-arzt (w/m/d) Anästhesie.

Die Abteilung versorgt ein umfangreiches Spektrum operativer Fachbereiche (Unfallchirurgie und Orthopädie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, Gynäkologie ohne Geburtshilfe, HNO sowie Neurochirurgie und Plastische Chirurgie). Zur Anwendung kommen alle gängigen Verfahren der Allgemein- und Regionalanästhesie und Monitormethoden. Zusätzlich ist die Abteilung für die Betreuung der operativen Patienten auf der interdisziplinären Intensivstation verantwortlich. Ebenso liegt die Organisation und Teilnahme am Notarztdienst im Zuständigkeitsbereich der Abteilung. Die Abteilung ist für die ambulante und stationäre schmerztherapeutische Betreuung unserer Patienten zuständig. Ein eigenes stationäres Programm mit einer multimodalen Schmerztherapie wird angeboten. Die palliativmedizinische Versorgung wird durch die Abteilung unterstützt.

Zu Ihren Aufgaben gehört u.a.:

  • Führung der Abteilung
  • Übernahme der OP-Koordination und Management
  • Sicherstellung des Notarztstandortes
  • Weiterentwicklung der Anästhesie und Intensivmedizin
  • Weiterentwicklung der Schmerztherapie
  • Erhaltung der Weiterbildungsberechtigungen für Intensivmedizin

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • langjährige fachärztliche Erfahrung und Kompetenz im Gebiet der Anästhesiologie, Intensivmedizin und Notfallmedizin sowie ggf. in weiteren Spezialgebieten zum Beispiel Palliativmedizin
  • Facharzt für Anästhesie
  • Zusatzbezeichnung Intensivmedizin
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Zusatzbezeichnung Schmerztherapie
  • Erfahrung im Bereich der OP-Koordination/dem OP-Management
  • Qualifikation im Bereich Hygiene, Qualitäts- und Risikomanagement
  • interdisziplinäre Führungserfahrung
  • ausgeprägte Entscheidungs- und Umsetzungsstärke
  • hohe Motivation und ausgewiesene Fähigkeiten in der strategischen, konzeptionellen sowie wirtschaftlichen Organisation und Weiterentwicklung der Abteilung und des Krankenhauses

Wir erwarten, dass Sie die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen.

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle Leitungsfunktion mit weitreichenden Gestaltungsmöglichkeiten im Rahmen des strategischen Zukunftsprofils des Krankenhauses
  • die Perspektive, eigene fachliche Schwerpunkte einzubringen und zu entwickeln
  • eine gute medizinische Infrastruktur mit einem neuen OP-Bereich mit Tageslicht in den OP-Räumen
  • hochmotiviertes reines Facharztteam in der Abteilung
  • Option der Beantragung der Weiterbildungsberechtigung im Fach Anästhesie
  • eine freundliche und wertschätzende Hauskultur
  • eine der Position entsprechende Vergütung
  • eine umfangreiche Förderung der individuellen Fort- und Weiterbildung
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche
  • eine arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung
  • Förderung und Finanzierung Ihrer Fort- und Weiterbildung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten im Validations- und Bildungszentrums des Trägers
  • ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsspektrum
  • sorgfältige und strukturierte Einarbeitung
  • Gruppenverträge für unterschiedliche Versicherungen, z.B. Berufsunfähigkeitsversicherung mit erleichterter Gesundheitsprüfung
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • kleine, fast familiäre Einrichtung im Schutze eines großen Unternehmens
  • Möglichkeit zur Hospitation im Rahmen des Bewerbungsverfahrens

Bad Dürkheim ist eine Kurstadt mit 20.000 Einwohnern, hohem Freizeitwert, am Rande des Naturparks Pfälzer Wald und verkehrsgünstig innerhalb der Region Rhein-Neckar gelegen.  Alle weiterführenden Schulen befinden sich im Ort.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne Christoph Patzelt, Geschäftsführer, unter Tel. 06322 606-245 oder unter christoph.patzelt@diakonissen.de zur Verfügung.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:
Diakonissen Speyer
Personalabteilung
Hilgardstraße 26
67346 Speyer
personal@diakonissen.de

Wir freuen uns auf Sie!