Schulungsreihe für Frauen-Beauftragte in Werkstätten und Wohn-Heimen

Wir machen Schulungen für Frauen-Beauftragte und ihre Unterstützerinnen.

Block 1: „Unsere Arbeit als Frauen-Beauftragte!“

Termin: 29. September 2021
09:00 - 30. September 2021 15:00 Uhr
Ort: Maudacher Werkstatt
Einrichtung: Bildungszentrum im Mutterhaus

Wir machen Schulungen für Frauen-Beauftragte und ihre Unterstützerinnen.
Die Schulungen sind für gewählte Frauen in Werkstätten und in Wohn-Heimen.
Die Schulungen sind auch für die Unterstützerinnen.
Wir wollen siie stärker machen, damit sie als Frauen-Beauftragte noch besser arbeiten können und die Frauen in der Werkstatt unterstützen können.

Wir machen:
- 3 Schulungs-Blöcke
- Jeder Block kann einzeln gebucht werden
- Jeder Schulungs-Block dauert 2 Tage

Block 1: „Unsere Arbeit als Frauen-Beauftragte!“

• Dozenten und Teilnehmer lernen sich kennen
• Um was geht es genau in dem Kurs?
• Das machen Frauen-Beauftragte.
• Wie ist der „Ist-Stand“ in den Einrichtungen

• So geht es Frauen mit Lern-Schwierigkeiten in Einrichtungen
• Das sind die Aufgaben von Frauen-Beauftragten.
• Rechte von Frauen
• Rechte und Pflichten einer Frauen-Beauftragten
• Wie geht gute Beratung? Kommunikation und Beratung
• Übungen zum Thema
• Das muss die Einrichtung für die Frauen-Beauftragte tun.
• Das muss die Einrichtung der Frauen-Beauftragte erlauben.

Das ist wichtig für den Kurs:
- Die Kurse sind in leichter Sprache
- Ihre Unterstützerin soll mit ihnen gemeinsam teilnehmen

Das ist nötig, damit sie bei der Schulung mitmachen können:
- Die Werkstatt oder das Wohn-Heim muss sie frei-stellen. Das gilt für die Schulung und auch für die Vorbereitungen für die Schulung.
- Die Werkstatt muss sie für die Arbeit als Frauen-Beauftragte freistellen.
- Die Werkstatt muss dafür sorgen, dass sie eine Unterstützerin bekommen.

 

Ausführliche Informationen zu den Schulungen finden Sie im Flyer.