Zertifikatskurs - insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz

Der 8-tägige Kurs bereitet Fachkräfte umfassend auf die anspruchsvolle Aufgabe vor, vermittelt rechtliche und fachliche Grundlagen, zeichnet ein klares Profil der Rolle, macht mit Instrumenten, Verfahren und Methoden vertraut. Der Kurs findet in Kooperation mit dem Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ism gGmbH) statt.

Termin: 19. Januar 2022
10:00
Ort: Speyer
Einrichtung: Bildungszentrum im Mutterhaus

Fachkräfte, die an verschiedenen Stellen mit Kindern, Müttern, Vätern und anderen Erziehungsberechtigten regelmäßig in Kontakt stehen, sollen ihre Vertrauensbeziehungen nutzen, um Eltern zu unterstützen und Kinder zu fördern sowie im Bedarfsfall zu schützen.

Damit all diese Fachkräfte bestmöglich ihren Schutzauftrag umsetzen können, wurde – als qualitätssicherndes Element – die insoweit erfahrene Fachkraft (InSoFa) eingeführt. Diese berät Fachkräfte, stellt ihre Fachexpertise zur Verfügung, wirkt mit an der Gefährdungseinschätzung, bereitet die fallverantwortlichen Fachkräfte auf Elterngespräche oder Gespräche mit Kindern und Jugendlichen vor und erörtert gemeinsam mit den fallverwantwortlichen Fachkräften notwendige nächste Schritte.

Nach erfolgreicher Kursteilnahme und der Bearbeitung einer eigenständigen Fallarbeit/Kursaufgabe, erhalten Sie Ihr Zertifikat.

Der Kurs findet in Kooperation mit dem Institut für Sozialpädagogische Forschung Mainz (ism gGmbH) statt, das die inhaltiche Gestaltung, Leitung, Durchführung und Zertifizierung übernimmt.

Ausführliche Informationen zum Kurs sowie zu Anmeldevoraussetzungen finden Sie in unserer Kursausschreibung „Zertifikatskurs insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz des Bildungszentrums im Mutterhaus Diakonissen Speyer“.

Termine

Block 1: 19.-20.01.2022

Block 2: 02.-03.03.2022

Block 3: 03.-04.05.2022

Block 4: 05.-06.07.2022