Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größer
Service

    OP-Pfleger/-in oder Operationstechnische/-r Assistent/-in

    Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer, Akademi­sches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät Mann­heim der Universität Heidelberg, ist ein Haus der Regelver­sorgung mit 464 Planbetten und versorgt jährlich ca. 24.000 stationäre Patientinnen und Patienten. Es verfügt über die Fachabteilungen Innere Medizin, Gynäkologie und Geburts­hilfe, Gefäßchirurgie, Allgemein- und Visceralchirurgie, Pädiatrie und Neonatologie, Anästhesie und HNO-Heilkunde sowie die Sektionen Gelenkchirurgie und Neurochirurgie. In unseren 8 Operationssälen inklusive Kreissaal-OP und Hybrid-OP, werden jährlich ca. 9000 Patienten operativ versorgt.

    Zur Verstärkung unseres OP-Teams und Erweiterung unserer OP-Kapazität, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Operationstechnische Assistenten (m/w)

    oder

    Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w) mit Fachweiterbildung zum Operationsdienst

    oder

    Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w)

    oder

    Medizinische Fachangestellte (m/w)

    Wir bieten Ihnen
    ·         ein freundliches und kollegiales Arbeitsklima
    .         geförderte Teamentwicklung und Team-Ausflüge
    ·         ein breit gefächertes, interessantes Aufgabenspektrum
    ·         ein strukturiertes Einarbeitungskonzept mit Praxisanleiter in jeder
              Fachdisziplin
    ·         ein schwerpunktspezifisches und individuelles
              Fortbildungsangebot
    .         OP-Säle mit Tageslicht und angebundenem Sterilflur
    .         Versorgungs-Assistentinnen unterstützen bei der Lager- und
              Sterilgut-Logistik und Patientenschleuse
    .         Zentral geregelte Pausenablösung
    ·         gute Möglichkeiten der persönlichen und beruflichen
              Weiterentwicklung 
    ·         Betriebliches Gesundheitsmanagement
    ·         einen Betriebskindergarten mit angepassten Öffnungszeiten

    Wir wünschen uns
    ·         fachliche und soziale Kompetenz
    ·         Interesse  an der Gestaltung einer am Patientenprozess
              orientierten Organisation im OP
    ·         Kooperative und konstruktive Zusammenarbeit 
              mit allen Berufsgruppen
    ·         Teamfähigkeit
    ·         Qualitätsbewusstsein
    ·         Bereitschaft zum Mitgestalten der internen und
              externen Qualitätssicherung

    Die Bewerberin/der Bewerber soll die christlich-diakonische Zielsetzung des Gesamtwerkes mittragen. Das Vertragsverhältnis und die Vergütung entsprechen den AVR Diakonie.

    Speyer ist eine kulturell lebendige Stadt mit 50.000 Einwohnern, hohem Freizeitwert, landschaftlich reizvoll und verkehrsgünstig gelegen (ca. 25 km von Heidelberg und Mannheim). Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.

    Für Rückfragen steht Ihnen die Pflegedirektorin, S. Brigitte Schneider, gerne unter Tel. 06232/22-1436, brigitte.schneider@diakonissen.de, zur Verfügung.

    Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an:
    Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer
    Personalabteilung
    Hilgardstr. 26
    67346 Speyer
    personal@diakonissen.de

    Wir freuen uns auf Sie!

    © Diakonissen Speyer-Mannheim