Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größer
Service

    Palliative-Care-Fachkraft (Gesundheits- u.Krankenpfleger/-in oder Altenpfleger/-in)

    Die Diakonissen Speyer-Mannheim sind ein großes sozial-diakonisches Unternehmen, das in der Pfalz und darüber hinaus Einrichtungen in den Bereichen Krankenpflege, Altenpflege, Behindertenhilfe, Kinder- und Jugendhilfe, ein Hospiz und ein Bildungszentrum betreibt. Die Einrichtungen befinden sich in Speyer, Landau, Ludwigshafen, Mannheim, Kirchheimbolanden und Homburg. Insgesamt arbeiten ca. 4.700 Beschäftigte für die Menschen, die in den Einrichtungen betreut und versorgt werden.

    Die Spezialisierte Ambulante Palliativ Versorgung (SAPV) dient dem Ziel, die Lebensqualität und die Selbstbestimmung von Palliativpatienten so weit wie möglich zu erhalten, zu fördern und zu verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu ermöglichen.

    Wir suchen für unser multiprofessionelles Palliative-Care-Team (SAPV) in der Region Süd- und Vorderpfalz zum nächstmöglichen Zeitpunkt

    Gesundheits- und Krankenpfleger oder Altenpfleger (m/w)

    möglichst mit Zusatzqualifikation Palliative Care in Voll- oder Teilzeit.

    Ihr Profil:

    • umfassende Berufserfahrung als Pflegefachkraft, möglichst in der Hospizarbeit/Palliativpflege/Onkologie/Schmerztherapie
    • Weiterbildung in Palliative Care (160 Stunden) oder die Bereitschaft, diese zeitnah zu absolvieren
    • ein hohes Maß an Sensibilität für die individuellen Bedürfnisse der schwerkranken und sterbenden Patienten/-innen und deren Angehörigen
    • soziale und emotionale Kompetenz sowie eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
    • Freude an der eigenverantwortlichen Arbeit in einem multiprofessionellen Team
    • Flexibilität, Belastbarkeit, Eigeninitiative, Kreativität, Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
    • Kollegialität und Teamfähigkeit
    • gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Windows)
    • Führerschein Klasse B, Freude am Autofahren
    • Identifikation mit unserer christlich-diakonischen Zielsetzung

    Ihre Aufgaben:

    • spezialisierte ambulante Palliativversorgung im Rahmen unseres ganzheitlichen SAPV-Konzepts
    • Beratung und Anleitung von Patienten/-innen, Angehörigen und Pflegekräften
    • Krisenintervention, Symptomkontrolle und -behandlung
    • Schmerzmanagement
    • kooperative Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen im Versorgungsnetzwerk
    • Übernahme von Rufbereitschaftsdiensten
    • digitale Dokumentation und Leistungserfassung
    • Mitwirkung bei der Qualitätssicherung und Evaluation der SAPV

    Wir bieten Ihnen:

    • ein interessantes und breitgefächertes Aufgabengebiet mit umfangreichen Gestaltungsmöglichkeiten
    • eine intensive Einarbeitung in einem engagierten Team
    • multiprofessionelle Fallbesprechungen und Supervision
    • Berücksichtigung Ihres Wohnortes bei der Dienstplangestaltung
    • eine tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie (AVR.DD)
    • attraktive Sozialleistungen (Betriebskindergarten, Betriebliches Gesundheitsmanagement, interne Fort- und Weiterbildung, Zusatzversorgung)

    Für Fragen zu dieser Stelle steht Ihnen Annette Becker-Annen,
    Tel. 06232 18-112, Annette.becker-annen@diakonissen.de, gerne zur Verfügung.

    Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte an
    Diakonissen Speyer-Mannheim
    Personalabteilung
    Hilgardstraße 26
    67346 Speyer
    personal@diakonissen.de

    Wir freuen uns auf Sie!

    © Diakonissen Speyer-Mannheim