Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner
Service

    Diakonissen Speyer-Mannheim aktuell

    Wir freuen uns über Ihr Interesse an den Diakonissen Speyer-Mannheim. Die nachfolgenden Pressemeldungen können zur freien Verfügung in Printmedien verwendet werden.

     
    Seite : 1 2 3

    Freitag, 11. Mai 2018
    Schwesternjubiläum zwischen Tradition und Moderne
    Diakonissen Speyer-Mannheim

    Zwei Diakonissen und zwölf Diakonische Schwestern feierten an Christi Himmelfahrt ihre mindestens 25jährige Zugehörigkeit zur Diakonischen Gemeinschaft der Diakonissen Speyer-Mannheim. Beim traditionellen Schwesternjubiläum wurden außerdem zwei neue Mitglieder in die Gemeinschaft aufgenommen, die sich damit auch ökumenisch öffnete.

    Donnerstag, 12. April 2018
    Chefarztwechsel in der Anästhesie im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus
    Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer

    Auf den Tag genau 26 Jahre war Dr. Klaus Lander als Chefarzt der Anästhesie/Intensivmedizin am Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer zuständig für Anästhesie, Intensiv-, Schmerz- und Palliativmedizin. Am 11. April wurde er in den Ruhestand verabschiedet.

    Mittwoch, 11. April 2018
    Knapp 4.000 Euro für das Hospiz in Bad Dürkheim
    Hospiz Bad Dürkheim

    Mit viel Kreativität engagieren sich Menschen aus Bad Dürkheim und der Region für das künftige Hospiz am Evangelischen Krankenhaus. Am 10. April haben drei junge Mädchen aus Bad Dürkheim und die Asslemer Grottehexe zusammen 3733,33 Euro an den Freundes- und Förderkreis OMEGA übergeben.

    Mittwoch, 28. März 2018
    Evangelische Bank spendet 2.000 Euro für Kinderklinik
    Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer

    Für die Ausstattung des Beschäftigungszimmers der Kinderklinik im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer hat die Evangelische Bank 2.000 Euro gespendet. Am 26. März nahmen Ärzte und Pflegekräfte die Spende entgegen.

    Montag, 12. März 2018
    Defi in Maudacher Werkstatt kann Leben retten
    Diakonissen Maudacher Werkstatt

    Er kann im Notfall für Mitarbeitende und Beschäftigte der Maudacher Werkstatt, für Bewohner der Service-Wohnanlage, aber auch für Passanten oder Kunden des benachbarten Einkaufsmarktes zum Lebensretter werden: der Defibrillator, der seit Anfang März während der Geschäftszeiten in der Schweigener Straße 1 in Ludwigshafen zugänglich ist.

    Verantwortlich für den Inhalt
    Referat für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
    Dr. Katja Jewski
    E-Mail: oeffentlichkeitsarbeit@diakonissen.de

    Für einen Hinweis auf die Veröffentlichung wären wir dankbar.

    © Diakonissen Speyer-Mannheim