Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Möchten Sie mitsingen oder lieber lesen?

Eine wesentliche Säule im Alltag unserer Bewohner ist das gesellschaftliche Miteinander. Die Angebote variieren täglich im Wochenrhythmus. Die freiwillige Teilnahme ist Voraussetzung, damit Freude beim Tun entsteht. Die Entscheidung eines „Nein“ wird selbstverständlich respektiert.

Besonders beliebt ist zum Beispiel das Bingo-Spiel am Dienstagnachmittag oder der Marktbesuch mit Schülern. Unsere Bastelgruppe am Freitag hat wunderbare Collagen für das Treppenhaus hergestellt und schmückt die Ausstellungsvitrinen im Eingangsbereich mit kunstvollen Grußkarten. Aber auch der monatliche Hundebesuch ist inzwischen eine feste Institution geworden. Der Veranstaltungskalender informiert über den wöchentlichen Ablauf. Zusatzangebote wie Kinonachmittage oder Konzerte und jahreszeitliche Aktivitäten ergänzen unser Programm.

Unsere Sozialkulturelle Betreuung entwickelt Ideen, wie wir den Menschen im Wolffstift Möglichkeit zur Zerstreuung, Beschäftigung, Erinnerung und Abwechslung bieten können. Wer nicht mehr so beweglich ist, sitzt dabei und nimmt im Stillen teil. Jeder nach seiner Facon. Und wer die Ruhe sucht, zieht sich in seinen persönlichen Bereich zurück, empfängt Besuch in einer der ruhigen Aufenthaltsbereiche oder nutzt im Sommer die Terrasse und den Park.

Seelsorge

Auf individuelle Wünsche nach religiösem Beistand gehen wir gern ein. Bei der Zusammenarbeit mit den Seelsorgern der Gemeinden geht es auch um die Anknüpfung an frühere religiöse Bindungen sowie um den Aufbau neuer Beziehungen und die Möglichkeit, Spiritualität und Religiosität zu praktizieren. Dieses ist in einem wöchentlich angebotenen Bibelgesprächskreis sowie in den evangelischen und katholischen Gottesdiensten in unserer Kapelle möglich, zu denen alle Bewohner persönlich durch Diakoniehelfer eingeladen werden. Auch externe Besucher sind jederzeit willkommen.

© Diakonissen Speyer-Mannheim