Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  pälzisch
Schriftgröße
Schrift größer

Kurzzeitpflege - Brücke zwischen Krankenhaus und Zuhause

Die Kurzzeitpflege ist eine geeignete Alternative für Menschen, die nach einer schweren Erkrankung oder nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht wieder ausreichend stabilisiert sind, um in ihrer eigenen Wohnung zu leben.

Kurzzeitpflege verschafft einen Zeitgewinn, der weitere Genesung und Rehabilitation ermöglicht. Sämtliche Leistungen des Seniorenstift Bürgerhospitals stehen auch unseren Kurzzeitpflegegästen zur Verfügung. Im Januar 2017 haben fünf Pflegegrade die bis dahin geltenden drei Pflegestufen abgelöst. Demnach haben seit dem 1. Januar 2017 alle Menschen mit anerkanntem Pflegegrad 2, 3, 4 oder 5 Anspruch auf Kurzzeitpflege sowie weiterhin auch Menschen, die durch eine Krankheit oder einen Unfall plötzlich pflegebedürftig sind und eine Krisensituation überbrücken müssen.

Die Pflegekassen bezuschussen im Rahmen einer Kurzzeitpflege die anfallenden Pflegekosten mit einem Pauschalbetrag in Höhe von 1.612,00 Euro pro Jahr.

© Diakonissen Speyer-Mannheim