Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Soziale Betreuung

Der Soziale Dienst ist eine Anlauf- und Beratungsstelle, an die sich alle Bewohner und deren Angehörigen mit ihren Fragen und Problemen wenden können. Er berät bei persönlichen, familiären oder sonstigen Problemen und über finanzielle Hilfen sowie Vergünstigungen.

Zudem organisiert der Sozialdienst ein umfangreiches und abwechslungsreiches Angebot an Freizeit- und Beschäftigungsmaßnahmen und sorgt dafür, dass an diesem Angebot möglichst viele Bewohner teilnehmen können. Hierzu zählen regelmäßige wöchentliche oder monatliche Angebote, wie beispielsweise Singstunden, Gesprächskreise oder Gymnastik, jahreszeitliche bedingte Angebote, Veranstaltungen und Feiern, wie das Sommerfest und der Basar oder auch die individuelle Begleitung zu externen Veranstaltungen. Mit Besuchen unseres Sozialdienstes halten wir auch bei Krankenhausaufenthalten den Kontakt mit Ihnen.
 
Wir sehen einen wichtigen Teil der Arbeit ebenfalls in der Begleitung und Anleitung von ehrenamtlichen Mitarbeitern, den wir als wichtigen Kontakt zur Integration der Bewohner in das Gemeinwesen schätzen. Grundlage ist hierbei das christliche Menschenbild, welches den Menschen wertschätzt und respektiert.

Seelsorge

Auf der Suche nach Quellen innerer Kraft möchte Ihnen das Angebot seelsorglicher Begleitung in unserem Haus eine Hilfe sein.
 
Wenn der Umzug in die Einrichtung als tiefer Einschnitt erlebt oder ein Gegenüber für den Rückblick auf die eigene Lebensgeschichte gesucht wird, wenn Krisen durchzustehen, um Verlorenes zu trauern, unabwendbares Leid anzunehmen ist, geschieht Seelsorge durch Zuhören, Mit–Aushalten und individuelle Gespräche.
 
Wo Hilfe und Halt im Glauben gesucht wird, tut es gut, sich in Gottesdiensten und Abendmahlsfeiern, in Gebeten und Gesängen zu bergen.
Mit der regelmäßigen Feier evangelischer Gottesdienste in unserer Kapelle, jeden Sonntag um 10.15 Uhr in, katholischen Gottesdiensten freitags um 10 Uhr, besonderen Gottesdiensten in den Wohnbereichen, einer Biblioggruppe und mit der Gestaltung kirchlicher Festzeiten im Jahreskreis, leben wir im Bethesda als Bewohner und Mitarbeitende zusammen mit Besuchern von außerhalb den christlichen Glauben miteinander.

© Diakonissen Speyer-Mannheim