Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Unser Pflegepersonal

Mit „Kompetenz und Humanität“ engagieren sich im Bereich der Pflege rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr die Pflegenden des Diakonissenkrankenhauses Mannheim. In einem Krankenhaus, das sich als modernes Dienstleistungsunternehmen versteht, sind sich alle Beschäftigten bewusst, dass im Zentrum ihres Handelns der Mensch stehen muss: Der Mensch als Patient, Kunde, Angehöriger, Besucher und als Mitarbeiter. In den Hauptabteilungen Anästhesie, Chirurgie, Gefäßchirurgie, Gynäkologie, Geburtshilfe, Geriatrie, Innere Medizin, Intensivtherapie, Neurologie, Urologie und in den Belegabteilungen Augen-, Hals-Nasen-Ohren Heilkunde und Gynäkologie bürgen über 450 spezialisierte MitarbeiterInnen in der Pflege für ein konstantes Qualitätsniveau. Das Aufgabenspektrum erschöpft sich dabei nicht nur in der unmittelbaren Pflege, die nach einem ganzheitlichen Ansatz den Patienten als individuell und autonom begreift und damit Körper und Seele berücksichtigt, sondern beinhaltet darüber hinaus zunehmend Organisations- und Managementaufgaben.

Die bundesweite Einführung des neuen Entgeltsystems (DRG: Diagnosis Related Groups = Diagnosebezogene Patientengruppen) vor ein paar Jahren stellt alle MitarbeiterInnen der Krankenhäuser vor große Herausforderungen. Der Pflegebereich, mit der mit Abstand größten Berufsgruppe im Krankenhaus, wird sich weiterhin dafür einsetzen, dass trotz rigider Finanzpolitik im Gesundheitswesen die Humanität nicht durch Ökonomie ersetzt wird. Betriebswirtschaftliches Know-how wird dennoch einen hohen Stellenwert einnehmen, so dass man als Gesamtunternehmen wettbewerbsfähig sein wird. Die Pflegedirektion gewährleistet eine sehr gute Kommunikation innerhalb der Pflegebereiche und zwischen allen anderen Berufsgruppen.

Durch aktuelle, moderne, hausinterne und -externe Fort- und Weiterbildungskonzepte wird pflegewissenschaftlich fundiertes Wissen vermittelt, so dass der Heilungs- und Genesungsprozess professionell gefördert werden kann und die Qualitätssteigerung der Pflege stets weiterentwickelt wird.

Im Diakonissenkrankenhaus Mannheim kommen modernste Diagnosetechniken und Therapieverfahren zur Anwendung. Unser Dokumentationssystem schafft die Grundlage, die individuelle Situation der PatientInnen von Schicht zu Schicht weiterzugeben - unsere Pflegestandards sichern die Qualität der einzelnen Pflegemaßnahmen. Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, Gesundheits- und KinderkrankenpflegerInnen sowie Hebammen werden bei ihren Aufgaben von KrankenpflegehelferInnen, PraktikantInnen und Auszubildenden dieser Professionen unterstützt, die entsprechend ihrer Qualifikation und ihrem Ausbildungsstand eingesetzt werden.

Neue Pflegende werden durch moderne Einarbeitungskonzepte umfassend in den Arbeitsablauf der jeweiligen Station integriert und von MentorInnen begleitet. Das Pflegeteam - unter der Leitung von Frau Buhles - ist ein leistungsfähiges, qualifiziertes Kollegium, das mit großer Sensibilität und Wertschätzung Menschen begegnet und patientenzentriert seine Aufgaben wahrnimmt und damit für einen möglichst komplikationslosen und angenehmen Krankenhausaufenthalt sorgt.

© Diakonissen Speyer-Mannheim