Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Über uns

Das Diakonissenkrankenhaus Mannheim ist ein modernes, leistungsfähiges und innovatives Krankenhaus im Mannheimer Süden. Es ist im Jahre 1999 aus dem Diakonissenkrankenhaus und dem Heinrich-Lanz-Krankenhaus hervorgegangen.

Das Diakonissenkrankenhaus Mannheim vereint Traditionen aus beiden ehemaligen Krankenhäusern. Nach erfolgreich durchgeführten Umbau- und Neubaumaßnahmen im Jahre 2008 stehen unseren Patienten und ihren Angehörigen alle medizinischen, pflegerischen und sonstigen Dienstleistungen am Standort Speyerer Straße zur Verfügung, die sie von einem modernen Krankenhaus erwarten können.

Das Diakonissenkrankenhaus Mannheim ist ein Krankenhaus der Grund- und Regelversorgung und verfügt über 407 Akut-Betten in 14 Fachabteilungen, davon 12 Haupt- und 1 Belegabteilung mit verschiedenen Schwerpunkten und Spezialisierungen. Daneben werden 66 Betten in der Klinik für Geriatrische Rehabilitation und 12 Plätze in der ambulanten geriatrischen Rehabilitation vorgehalten. Das Diakonissenkrankenhaus Mannheim steht in der Trägerschaft der Diakonissen Speyer-Mannheim.

Es ist Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg und Mitglied des Diakonischen Werkes der Evangelischen Landeskirche in Baden.

Unser Ziel ist es, in Mannheim und der Metropolregion Rhein-Neckar moderne Gesundheitsversorgung mit breitem medizinischem Leistungsspektrum auf hohem Innovations- und Qualitätsniveau anzubieten.

Institutskennzeichen

Diakonissenkrankenhaus Mannheim
IK 260 820 570

© Diakonissen Speyer-Mannheim