Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Dialysepraxis

Dialyse & Praxis am Diakoniekrankenhaus Mannheim
Dialysezentren & Gemeinschaftspraxis für Nieren- und Gefäßerkrankungen und Bluthochdruck

Dr. med. Stefan Resch

Internist/Nephrologe

Dr. med. Wolfgang Wiegand

Internist/Angiologe

Dr. med. Manuela Winter

Internistin/Nephrologin

Dialyse & Praxis am Diakoniekrankenhaus

Belchenstraße 1-5
68163 Mannheim
Tel.: 0621 328863-90
Fax: 0621 328863-91
zentrum@dialyse-mannheim.de
www.dialyse-mannheim.de

Leistungsspektrum bei Nieren- und Gefäßerkrankungen

Nierenerkrankungen und der gänzliche Verlust der Nierenfunktion nehmen weltweit zu. Wir bieten Ihnen in unserer Praxis - neben einer effektiven Vorsorge - die gesamte Diagnostik der Nierenerkrankungen und alle modernen Nierenersatzverfahren. Patienten, die mit einer Dialyse (Nierenersatztherapie) behandelt werden müssen, werden sofort nach Beginn der Therapie auf eine Nierentransplantation vorbereitet. Dabei kommen sowohl die Organspende von Verwandten oder Lebenspartnern, als auch die Nieren von hirntoten Spendern in Frage. Die weitere nephrologische Betreuung nach erfolgreicher Nierentransplantation führen wir ebenfalls durch.

Ein weiterer Schwerpunkt in unserer Praxis ist die umfassende Diagnostik aller Arterien. Insbesondere die Halsschlagader zur Beurteilung des Risikos für einen Schlaganfall, die Nierenarterien, bei erhöhten Blutdruckwerten und die Beingefäße, bei dem Verdacht auf eine Schaufensterkrankheit werden dabei schmerzfrei mit Ultraschall untersucht. Falls erforderlich, beraten wir Sie über alle modernen Behandlungsmöglichkeiten in Kooperation mit dem Oberrheinischen Gefäßzentrum. Dabei steht Ihnen die gesamte Diagnostik der Arterien mit Interventionsmöglichkeiten bis hin zu gefäßchirurgischen Eingriffen zur Verfügung.

In unserem erfahrenen Team wird in jedem Einzelfall sorgfältig abgewogen, ob das konservative Vorgehen oder der chirurgische Eingriff die bessere Variante ist. Die Venenschwäche, auch „Krampfadern“ genannt, ist eine Volkskrankheit. Wir bieten Ihnen wie bei den Arterien die schmerzfreie Ultraschalldiagnostik und beraten Sie gerne über alle Therapieoptionen.

© Diakonissen Speyer-Mannheim