Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Gastroenterologie und Hepatologie

Der Schwerpunkt Gastroenterologie und Hepatologie befasst sich mit der Diagnostik und Therapie sämtlicher Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darm-Traktes, der Gallenwege, der Bauchspeicheldrüse und der Leber. Hierzu sind wir mit Endoskopen neuester technischer Generation ausgestattet, ebenso verfügen wir über neueste sogenannte High End Ultraschallgeräte, mit denen auch kleinste Herde im Bauchraum dargestellt und ggf. auch diagnostisch punktiert werden können.

Endoskopische Untersuchungen können auf Wunsch sanft mit sogenannter Schlafspritze (Sedierung) erfolgen. Alle notwendigen Vorsorgemaßnahmen zum Schutze des Patienten werden natürlich gewissenhaft umgesetzt.

Es besteht ein 24-stündiger Notfalldienst, in dem ein endoskopisch versierter Facharzt und eine Fachschwester für endoskopische Assistenz jederzeit Notfallpatienten, beispielsweise mit Blutung aus dem Magen-Darm-Trakt, behandeln können.

Alle Patienten werden hier in besonderer Weise interdisziplinär diagnostiziert und behandelt. Ein fachübergreifendes Team von Viszeralchirurgen und Gastroenterologen klärt jeweils ab, ob eine Operation notwendig ist oder ob eine nichtoperative Therapie zur Behandlung der vorliegenden Erkrankung des Bauchraumes durchgeführt werden kann.  Dabei stellt die exakte endoskopische Diagnostik und auch die endoskopische Therapie dieser Erkrankungen den Schwerpunkt der Klinik dar.

Anmeldung und Terminvereinbarung

Eine Überweisung des Hausarztes vorausgesetzt, ist eine Aufnahme jederzeit möglich. Da unsere Klinik ein Akutkrankenhaus ist, und um eine optimale Behandlung für Sie zu gewährleisten, bitten wir Sie, einen Termin unter nachfolgender Telefonnummer zu vereinbaren: 

Frau Neckermann oder Herr Liber
Tel.: 0621 8102-3434

© Diakonissen Speyer-Mannheim