Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Unser Motto

Das Gynäkologische Krebszentrum am Diakonissenkrankenhaus Mannheim ist ein Zusammenschluss von mehreren Abteilungen am Diakonissenkrankenhaus sowie externen Partnern im niedergelassenen Bereich. Es ist eine hoch spezialisierte Einrichtung für Frauen mit gynäkologischen Krebserkrankungen und deren Angehörige.

Das Motto unseres Handelns ist:

Die Begegnung mit der Patientin findet unter der Würdigung des Krankheitsbildes statt.

Wir begegnen ihr als Partnerin, die den Behandlungsprozess informiert mit gestalten möchte. Ihre Lebensgeschichte, Persönlichkeit und familiäre Situation wird geachtet und im Rahmen der Therapie bewusst mit eingebunden. Alle Behandlungsschritte werden mit der Patientin besprochen und nur mit ihrem Einverständnis durchgeführt.

Medizinische Kompetenz und individuelle Betreuung

Unter diesem Motto bieten wir unseren Patientinnen höchste fachliche Kompetenz, eine individuelle und zeitnahe Beratung sowie Betreuung bei allen Fragen um die gynäkologische Krebserkrankung auch unter Einbeziehung von Vertrauenspersonen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, binden wir die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durch partnerschaftliche Zusammenarbeit in de Betreuungsprozess mit ein: Wir gewährleisten das durch Kommunikation und persönlichen Kontakt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gynäkologischen Krebszentrums am Diakonissenkrankenhaus Mannheim sind ein eingespieltes und interdisziplinäres Team für die Behandlung von Krebspatientinnen und arbeiten auf dem aktuelle Stand wissenschaftlicher Erkenntnisse und Leitlinien in Medizin und Technik.

Unser höchstes, gemeinsames Ziel ist es, der betroffenen Patientin und deren Angehörigen Geborgenheit und Sicherheit zu geben, damit eine schnelle Genesung in einem optimalen Umfeld möglich wird.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, ist es uns wichtig, dass die Patientin einen festen Arzt an ihrer Seite hat

Unsere Erfahrungen haben gezeigt, dass ein kompetenter und verlässlicher Ansprechpartner großen Einfluss auf einen positiven Krankheitsverlauf hat.

Wir wertschätzen unsere Patientinnen, in dem wir flexibel auf ihre Bedürfnisse eingehen und auf eine gute Organisation mit kurzen Wegen und festen Ansprechpartnern achten.

Durch regelmäßige Fort- und Weiterbildung sowie interdisziplinären Austausch beispielsweise im Rahmen der interdisziplinären Tumorkonferenz (Tumorboard) bleiben wir immer auf dem aktuellen Stand und optimieren unsere gemeinsame Zusammenarbeit zum Wohle der uns anvertrauten Patientin.

 

 

 

Team:
© Diakonissen Speyer-Mannheim