Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Behandlung von Problemwunden

Die Wundbehandlung bei chronischem Ulcus cruris (Geschwür am Unterschenkel) oder beim diabetischen Fußsyndrom ist ein weiterer Behandlungsschwerpunkt im Gefäßzentrum.

Sie wird interdisziplinär von spezialisierten Ärzten und Pflegekräften (Wundteam) erbracht. Hierfür stehen qualifizierte Wundmanagerinnen im Gefäßzentrum Speyer-Mannheim zur Verfügung. Wir behandeln auch Patienten mit Problemkeimen (MRSA, ORSA).

Neben einem modernen Wundmanagement werden bei Bedarf biochirurgische Maßnahmen (Behandlung mit Fliegenmaden) und operative Verfahren (z.B. Ulkus-Shaving oder Hauttransplantation) eingesetzt.

© Diakonissen Speyer-Mannheim