Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk
Schriftgröße
Schrift größer

Anmeldung und stationäre Aufnahme

In der Regel führt Sie der Weg von Ihrem Hausarzt oder Facharzt in unsere Klinik.

Termine werden entweder telefonisch durch Ihren Arzt mit der jeweiligen Klinik oder durch Sie direkt vereinbart.

Auf den Internetseiten unserer Kliniken finden Sie alle Ansprechpartner und Telefonnummern der einzelnen Fachgebiete.

Anmelden können Sie sich in der Patientenaufnahme, die montags bis donnerstags durchgehend von 7:00 - 16:00 Uhr, freitags durchgehend von 7:00 - 15:30 Uhr besetzt ist. Außerhalb dieser Zeiten ist die (Notfall-)Aufnahme jederzeit auch ohne Voranmeldung in der Ambulanz und/oder direkt auf den Stationen möglich, auch an Sonn- und Feiertagen oder in der Nacht.

Für Ihren Aufenthalt in unserem Hause bringen Sie bitte folgende Dokumente zur Aufnahme mit:

  • Einweisungsschein des einweisenden Arztes
  • Versichertenkarte der gesetzlichen Krankenversicherung
  • ggf. Klinik-Card der privaten Kranken- oder Krankenzusatzversicherung
  • aktuelle Befunde (z.B. EKG, Laborbefunde, Arztberichte vorausgegangener Operationen, Röntgenbilder sofern vorhanden, etc.)
  • Liste von Medikamenten, die Sie regelmäßig einnehmen müssen
  • Allergiepass
  • Anästhesiepass
  • Patientenverfügung (sofern vorhanden)

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie uns Ihre Daten anvertrauen, ohne die eine Aufnahme in unserem Hause und eine Erstattung der Behandlungskosten nicht möglich ist. Wir versichern Ihnen dabei, streng vertraulich mit den Daten umzugehen.

Gerne informieren Sie die Mitarbeiterinnen der Patientenverwaltung über die Allgemeinen Vertragsbedingungen (AVB), denen Ihre Aufnahme unterliegt. Diese sind in der stationären Patientenaufnahme im Erdgeschoss und in der Ambulanz ausgehängt sowie in der Randspalte als Dokument aufrufbar.

Stationäre Aufnahme
Allgemeine Vertragsbedingungen
DRG-Entgelttarif 01.10.2017
© Diakonissen Speyer-Mannheim