Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk  русский  pälzisch
Schriftgröße
Schrift größer

Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement ist ein Instrument der Organisationsentwicklung und kommt damit in erster Linie dem Patienten zu Gute.

Im Jahr 2015 wurde das Qualitätsmanagementsystem des Diakonissen-Stiftungs-Krankenhauses zuletzt durch den TÜV Rheinland erfolgreich re-zertifziert. Neben dem allgemeinenen System (DIN EN ISO 9001:2008) wurden verschiedene Zentren nach den Richtlinien der einzelnen Fachgesellschaften zertifiziert.

Das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer nimmt an allen gesetzlich vorgesehenen Qualitätssicherungsverfahren teil. Dies betrifft insbesondere Qualitätsmessungen der Bundesgeschäftsstelle für Qualitätssicherung (BQS).  
 
Darüber hinaus ist das Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus zusätzlich in das ergebnisorientierte Qualitätsmanagementsystem des CLINOTEL-Krankenhausverbundes eingebunden. Dieses geht weit über die gesetzlichen Anforderungen hinaus. Der CLINOTEL-Krankenhausverbund hat bundesweit 46 Krankenhäuser trägerübergreifend in seinem Verbund. Im Verbund werden mehr als 900 Kennzahlen verfolgt, mit denen die Leistungsentwicklung und die Behandlungsergebnisse regelmäßig überprüft werden. Die Kennzahlen werden aus den anonymisierten medizinischen Daten abgeleitet, die von den Kliniken für jeden Behandlungsfall zu Abrechnungszwecken erhoben werden (sogenannte Routinedaten).

Haben Sie Fragen oder Anregungen zum Qualitätsmanagement im Diakonissen-Stiftungs-Krankenhaus Speyer? Wenden Sie sich bitte an:

Ansprechpartner Qualitätsmanagement

Sven Meyer
Tel. 06232 22-1221
sven.meyer@diakonissen.de

 

Ansprechpartnerin Qualitätsmanagement

Stefanie Krupp
Tel. 06232 22-1367
Fax     06232 22-1746
stefanie.krupp@diakonissen.de

 

 

Ansprechpartnerin Risikomanagement

Sandra Geiger

Tel. 06232 22-1295
sandra.geiger@diakonissen.de

 

 

 

 

 

© Diakonissen Speyer-Mannheim