Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk  русский  pälzisch
Schriftgröße
Schrift größer

Modernste Therapiegeräte

Die Gefäßchirurgie Speyer besitzt eine einzigartige apparative Ausstattung, seit 2014 gibt es einen Hybrid-OP.

Es stehen drei moderne fahrbare Röntgengeräte (C-Bögen) mit der Möglichkeit der intraoperativen Angiographie (DSA) zur Verfügung, ebenfalls ein umfangreiches Sortiment an endovaskulären Instrumenten (Ballonkatheter, Stents etc.).

Anfang 2014 wurde der neu gebaute Hybrid-OP in Betrieb genommen. Er kombiniert die Vorteile des sterilen Operationssaals mit einer Hochleistungs-Angiographieanlage, die vermittels eines Industrieroboters durch den Operateur millimetergenau gesteuert wird und auch feinste Führungsdrähte sichtbar machen kann. Mit 80 qm Grundfläche ist er doppelt so groß wie ein normaler Operationssaal. Die Investitionskosten betrugen sechs Millionen Euro.

© Diakonissen Speyer-Mannheim