Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
deutsch  english  türk  русский  pälzisch
Schriftgröße
Schrift größer

Therapie

Die meisten Krebserkrankungen können frühzeitig erkannt und geheilt werden. In unserer gynäkologischen onkologischen Abteilung therapieren wir alle Krebsarten der Frau:

     Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom)
     Gebärmutterkrebs (Endometriumkarzinom)
     Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom)
     Scheidenkrebs (Vaginalkarzinom)
     Schamlippenkrebs (Vulvakarzinom)
     Brustkrebs (Mammakarzinom)

Die Therapie der einzelnen Krebsarten stützt sich meist auf mehrere Säulen wie z.B. Operation, Strahlentherapie, Chemotherapie oder Hormontherapie. Je nach Art und Stadium der Erkrankung kommen Einzeltherapien oder auch eine Kombination der genannten Methoden zum Einsatz.

Je nach Krebserkrankung können wir durch das Vorhandensein erfahrener Operateure und moderner OP-Ausstattung alle OP-Techniken inklusive minimal-invasiver Verfahren, wie die sog. Schlüssellochtechnik und Wächterlymphknoten-Operation, anbieten. Dabei handeln wir nach international anerkannten Leitlinien.

Im sogenannten Tumorboard werden die Fälle von allen Krebspatientinnen interdisziplinär und multiprofessionell besprochen, so dass eine auf Sie individuell zugeschnittene optimale Therapie ermöglicht wird.

Begleitend kommen hier auch Ernährungsberatung, Schmerztherapie und traditionelle chinesische Medizin zum Einsatz.

Bei uns steht nicht nur die medizinische Behandlung im Vordergrund. Onkologische Fachpflegekräfte, eine Psychoonkologin, mehrere Seelsorgerinnen und Seelsorger sowie der Sozialdienst bieten Ihnen und Ihren Angehörigen in dieser belastenden Lebenslage eine umfassende Unterstützung und Hilfestellung bei der Organisation einer Rehabilitationsbehandlung.

© Diakonissen Speyer-Mannheim