Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Angebote

Bewegung ist die Grundlage der kindlichen Entwicklung im sozialen, kognitiven, emotionalen und motorischen Bereich. Kinder müssen die Möglichkeit haben, sich ausgiebig zu bewegen.

Hierfür kann man sich keinen besseren Ort als den Wald vorstellen. Er wird allen grob- und feinmotorischen Ansprüchen gerecht und lädt die Kinder zum Laufen, Klettern und Balancieren, aber auch zum Sammeln oder Schnitzen ein.

Im Wald können die Kinder ihr Umfeld mit allen Sinnen wahrnehmen und erkunden.

Unser Platz im Wald bietet den Kindern die Möglichkeit für ausgiebige Sand- und Kletterspiele. Sie lernen hier die Flora und Fauna kennen, die Schönheiten und Gefahren des Waldes sowie den Umganz mit Schnitzmesser oder Säge.
Für Rollen- und Konstruktionsspiele nutzen die Kinder Naturmaterialien, im Bauwagen liegen Bilderbücher und Malutensilien bereit. Im Winter helfen die Kinder bei der Beschaffung von Brennmaterialien, bei Spaziergängen außerhalb des Waldes lernen die die Verkehrsregeln spielerisch kennen.

Regelmäßige Ausflüge in die unmittelbare Nähe wie zum Märchenwald, zum Ronkeberger Hof mit seinen Feldern und Pferdeställen sowie der Froschweiher bereichern den Waldaufenthalt in vielfältiger Weise.

Zahlreiche Projekte im Laufe des Kindergartenjahres bieten noch mehr Abwechslung im Waldkindergarten, zum Beispiel:

  • Kennenlernfest für die neuen Waldeltern und -kinder
  • Familiengottesdienste
  • Vatervormittage
  • Naturprojekte
  • Besuch der Rucksackschule
  • Waldkirche
  • Mikroskoptage
© Diakonissen Speyer-Mannheim