Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Wohngruppen

Im Zuge der Auflösung der beiden früheren Kinderheime in Speyer und Diemerstein wurden 8 dezentrale Wohngruppen geschaffen. In normalen Wohngebäuden, in Reihenhäusern oder freistehenden Objekten finden sich diese von außen nicht unbedingt erkennbaren Betreuungseinrichtungen.

Acht oder neun Kinder wohnen in unseren Gruppen. Sie finden hier eine Heimat auf Zeit. Jeweils 5 bis 6 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, z.T. verstärkt durch Praktikanten oder Zivildienstleistende, betreuen die Kinder und Jugendlichen rund um die Uhr im Schichtdienstsystem.

Die Wohngruppen sind selbständig agierende Einheiten, angebunden und unterstützt durch die jeweilige Teilbereichszentrale. Kinder und Mitarbeitende entwickeln eine eigene „Kultur“, die sich u.a. auch in den Namensgebungen ausdrückt.

© Diakonissen Speyer-Mannheim