Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größerSchrift kleiner

Ganzheitliche Betreuung

Der sterbende Mensch in allen Aspekten seines Menschseins, auch in seinen familiären und sozialen Bezügen, steht im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Die Betreuung der Gäste erfolgt durch ein multidisziplinäres Team aus Kranken-, Kinderkranken sowie Altenpflegekräften, Theologen, Sozialarbeitern und Psychologen. Ergänzt wird das Team durch die Mitarbeit von Hausärzten und Physiotherapeuten. Einen wichtigen Beitrag im Hospizalltag leisten auch die ehrenamtlich tätigen Hospizhelferinnen und Hospizhelfer.

Wir nehmen unsere Gäste mit ihren Wünschen nach Eigenständigkeit und Selbstbestimmung ernst. Um ihnen etwas von der gewohnten häuslichen Atmosphäre des Gastes zu erhalten, können nach Absprache die Zimmer im Hospiz individuell gestaltet werden. Gäste und ihre Angehörigen können die Küche nutzen. Auch Haustiere sind als Besuch willkommen.

Die Angehörigen beziehen wir auf Wunsch in die Pflege mit ein, sodass sie sich in allen Bereichen der Tagesstruktur in die Gestaltung mit einbringen können. Die vertrauten Personen des Gastes sind für das Wohlbefinden sehr wichtig: Sie sollen deshalb die Möglichkeit haben, so viel Zeit wie möglich mit ihren Angehörigen zu verbringen.

© Diakonissen Speyer-Mannheim