Zu den Inhalten springen
Interner Bereich Raumbelegung
Schriftgröße
Schrift größer

Ganzheitliches Leben, auch im Sterben

Die Aufgabe unserer Hospizarbeit ist, Menschen mit einer nach medizinischem Ermessen unheilbaren Erkrankung in ihrer letzten Lebenszeit und in der Zeit ihres Sterbens durch eine ganzheitliche Sicht in einer respektvollen Weise zu begleiten, ihren Bedürfnissen soweit möglich gerecht zu werden und sie umfassend zu betreuen.

"Hospiz" leitet sich vom lateinischen Wort "Hospitium" ab, das Gastfreunschaft oder Herberge bedeutet. Gemäß dieser Wortbedeutung werden die Menschen, die in unser Haus kommen, als Gäste behandelt und nicht als Patientinnen oder Patienten.

Unser Dienst ist vom christlich-humanitären Menschen- und Gottesbild geprägt, in dem der Wert und die Würde des Menschen nicht vom Maß seiner Leistungsfähigkeit abhängen. Der Mensch ist und bleibt bis in seine letzte Lebensstunde ein Geschöpf Gottes.

© Diakonissen Speyer-Mannheim